easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  

Für die U16 der HAKRO Merlins gilt es am Sonntag die gute Leistung aus dem Play-Off-Hinspiel im Rheinland auch vor heimischem Publikum zu bestätigen. Ein Weiterkommen in die nächste Runde der Jugend Basketball Bundesliga Play-Offs wäre ein Erfolg, den es bisher noch nicht in der Merlins-Geschichte gab. Das Regionalligateam spielt am Sonntagnachmittag bei den Sunkings Saarlouis und will nach dem Sieg gegen den MTV Stuttgart erneut punkten.

Leverkusen und Saarlouis

Crailsheim, 14.03.2019. Am Sonntag um 12:30 Uhr heißt es Play-Off-Time in der HAKRO Arena. Die JBBL-Mannschaft der Merlins versucht dann gegen Bayer 04 Leverkusen Geschichte zu schreiben. Im Hinspiel der 1. Play-Off-Runde konnte das Team von Head-Coach Marko Stankovic durch einen 93:72-Sieg überzeugen. Da im Modus „Best-Of-Three“ gespielt wird, reicht den U16-Zauberern ein weiterer Sieg, um in die nächste Runde einzuziehen. Das hat das Jugendteam der Crailsheimer bisher noch nie geschafft. Stankovic erwartet allerdings eine komplett andere Begegnung als im Hinspiel: „Leverkusen hat nichts zu verlieren. Sie kommen nach Crailsheim und werden alles geben. Es wird ein sehr hartes Spiel für meine Jungs. Wir müssen dafür gut vorbereitet sein und 40 Minuten unser Bestes geben um uns zu belohnen. Ich kann nur alle Basketballfans einladen, sich das Spiel anzugucken. Es wird sich lohnen!“

Young Guns fahren ohne Druck ins Saarland

Am letzten Wochenende konnte die U19-Auswahl den Klassenerhalt feiern. Durch den 99:87 Erfolg gegen den MTV Stuttgart und der Niederlage von Theresianum Mainz können die jungen Zauberer nicht mehr eingeholt werden und spielen somit auch nächste Saison in der Regionalliga Süd-West. Am Sonntag muss das Team von Coach Markus Zilch zu den Sunkings Saarlouis. „Wir fahren ohne Druck ins Saarland. Aber wir haben deutlichen Respekt vor unserem Gegner. Ihre drei besten Leute werfen im Schnitt über 25 Punkte. Die müssen wir natürlich in den Griff bekommen“, sagt Zilch vor dem Spiel. Ausfallen werden definitiv Antonis Sivorotka und Joshua Guddemi, der im letzten Spiel gegen Stuttgart umknickte und nicht rechtzeitig fit wird. Leicht wird die Aufgabe ohnehin nicht. Saarlouis steht derzeit auf dem 4. Tabellenplatz mit 14 Siegen und 8 Niederlagen. Die Mannschaft von Zilch fährt aber dorthin „um zu gewinnen“, unterstreicht der Head-Coach. Tip-Off ist am Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle am Stadtgarten.

Partner Nachwuchsförderung

HAKRO neu ab 010417

 

VR Bank

 

Hosta Logo

 

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

Young Guns beenden Saison mit einem Sieg

Young Guns beenden Saison mit einem Sieg
Die 2. Mannschaft der HAKRO Merlins hat die Saison in der Regionalliga Süd-West mit einem Erfolg beim...
Artikel lesen...

Young Guns ohne Chance gegen Karlsruhe

Young Guns ohne Chance gegen Karlsruhe
Für die 2. Auswahl der HAKRO Merlins Crailsheim geht es in der Schlussphase der Regionalliga Süd-West-Saison...
Artikel lesen...

Young Guns gewinnen und schaffen den Klassenerhalt

Young Guns gewinnen und schaffen den Klassenerhalt
Das Regionalliga-Team der HAKRO Merlins Crailsheim hat am 22. Spieltag einen wichtigen Sieg gegen den...
Artikel lesen...

Young Guns verlieren trotz kämpferischer Leistung

Young Guns verlieren trotz kämpferischer Leistung
Trotz eines engagierten Auftritts musste sich das Regionalligateam der HAKRO Merlins Crailsheim am Samstagabend...
Artikel lesen...

Young Guns mit enttäuschender Leistung gegen Fellbach

Young Guns mit enttäuschender Leistung gegen Fellbach
Die HAKRO Merlins 2 hatten sich viel vorgenommen für das Spiele gegen REWE Aupperle Fellbach. Doch umsetzen...
Artikel lesen...

Spieltermine

  1. Ergebnisse
easyCredit Basketball Bundesliga
Science City Jena HAKRO Merlins 88:91
U19 Nachwuchs Basketball Bundesliga Playdowns
HAKRO Merlins Mitteldeutscher BC 80:77
easyCredit Basketball Bundesliga
HAKRO Merlins EWE Baskets Oldenburg 99:87
next
prev