easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  

Die Merlins-U19 stand am Sonntagnachmittag unter Druck. Das Hinspiel gegen die Young Tigers Tübingen verloren die Zauberer vor heimischen Fans und mussten somit in Tübingen gewinnen, um die „Best-of-Three“-Serie der Nachwuchs Basketball Bundesliga Play-Downs noch für sich zu entscheiden. Das personell angeschlagene Team von Trainer Markus Zilch erkämpfte sich mit einem 79:83-Erfolg den Heimvorteil zurück. Das entscheidende Spiel findet am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der HAKRO Arena statt.

Jubeln Web1

Crailsheim, 08.04.2019. Die 63:72-Niederlage im ersten Spiel gegen die Young Tigers Tübingen, konnte Trainer Markus Zilch nicht gefallen. Vor allem die 22 Turnover und die schwache Anfangsphase schmerzten sehr und kosteten das Spiel. „Wir müssen von Anfang an konzentriert sein“, sagte der Crailsheimer Coach vor dem Auswärtsspiel. Personell reiste das Team angeschlagen nach Tübingen. Vladan Lazic kugelte sich in dem Samstagspiel in der Regionalliga nach 16 Sekunden den Finger aus, konnte jedoch mit Schmerzen und Tape spielen, und Sören Urbansky war krankheitsbedingt nicht voll leistungsfähig.

Trotzdem kamen die Merlins gut in die Partie und ließen die Hausherren merken, dass sie in jedem Falle das Spiel gewinnen wollten. Zur Halbzeit führten die Crailsheimer mit 38:30. An die Leistung konnten die Gäste auch in der zweiten Halbzeit anknüpfen und gingen mit einer Elf-Punkte-Führung in das vierte Viertel.

Dann ging den Crailsheimern ein wenig die Luft aus. Tübingen schaffte kurz vor Schluss sogar den Ausgleich und die Merlins hatten die Chance mit einem Angriff die Partie für sich zu entscheiden. Das gelang nicht, sodass es in die Overtime ging. Da Zilch aufgrund von Verletzungen und Krankheiten nur sieben Spieler einsetzen konnte, glaubte kaum noch jemand daran, dass die Spieler der Merlins noch die nötige Kraft hatten, das Spiel in der Verlängerung zu gewinnen. Doch das schafften die Crailsheimer. Sie entschieden die Overtime mit 13:9 für sich und erzwangen mit einem 83:79-Sieg das Spiel 3 in eigener Halle. „Wir haben absolut verdient gewonnen, weil wir das ganze Spiel, bis auf zwei Mal kurz vor Schluss in Führung waren. Ein ganz großes Lob geht an die Jungs. Wie sie gekämpft und mit 100% Leidenschaft gespielt haben, war super. Jetzt bereiten wir uns auf das entscheidende dritte Spiel vor, aber nicht überheblich sondern konzentriert. Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen, damit wir nicht noch eine Serie spielen müssen“, sagt Markus Zilch nach dem Spiel.

Personal:

Lazic (24 PKT/8 REB/5 STL), Kovacevic (23 PKT/4 REB/9 ASS), Urbansky (17 PKT/7 REB/2 ASS), Promise Idiaru (10 PKT/16 REB/3 ASS), Vasovic (4 PKT), Moser (3 PKT/2 ASS), Tokody (2 PKT/2 REB/1ASS), Precious Idiaru (DNP), Lin (DNP), Seibert (DNP).

Partner Nachwuchsförderung

HAKRO neu ab 010417

 

VR Bank

 

Hosta Logo

 

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

Young Guns beenden Saison mit einem Sieg

Young Guns beenden Saison mit einem Sieg
Die 2. Mannschaft der HAKRO Merlins hat die Saison in der Regionalliga Süd-West mit einem Erfolg beim...
Artikel lesen...

Young Guns ohne Chance gegen Karlsruhe

Young Guns ohne Chance gegen Karlsruhe
Für die 2. Auswahl der HAKRO Merlins Crailsheim geht es in der Schlussphase der Regionalliga Süd-West-Saison...
Artikel lesen...

Young Guns gewinnen und schaffen den Klassenerhalt

Young Guns gewinnen und schaffen den Klassenerhalt
Das Regionalliga-Team der HAKRO Merlins Crailsheim hat am 22. Spieltag einen wichtigen Sieg gegen den...
Artikel lesen...

Young Guns verlieren trotz kämpferischer Leistung

Young Guns verlieren trotz kämpferischer Leistung
Trotz eines engagierten Auftritts musste sich das Regionalligateam der HAKRO Merlins Crailsheim am Samstagabend...
Artikel lesen...

Young Guns mit enttäuschender Leistung gegen Fellbach

Young Guns mit enttäuschender Leistung gegen Fellbach
Die HAKRO Merlins 2 hatten sich viel vorgenommen für das Spiele gegen REWE Aupperle Fellbach. Doch umsetzen...
Artikel lesen...