easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Zum Spitzenspiel der Hauptrunde B Südost in der Nachwuchs Basketball Bundesliga empfingen die zweitplatzierten U19-Merlins am 8. Spieltag den Tabellenführer aus Ulm. In einer engen und spannenden Begegnung sicherten sich die Nachwuchszauberer dank einer starken zweiten Halbzeit einen 78:75-Erfolg über die Orange Academy. 

LazicWeb2

Crailsheim, 09.01.2020. Vor der Partie standen auf Seiten der Merlins fünf Siege zwei Niederlagen gegenüber, was Rang zwei in der Hauptrunde B Südost bedeutete. Dies ist umso erfreulicher, nachdem das Team in der vergangenen Saison noch beinahe abgestiegen wäre. Neben dem TS Jahn München musste man sich bis dato nur der Orange Academy geschlagen geben. Entsprechend hoch war der Ansporn, sich für die Hinspiel-Niederlage zu revanchieren. „Nach ein paar Wochen ohne ein Spiel ist jeder von uns hochmotiviert. Ich erinnere mich noch gut an das Hinspiel, was unser schlechtestes Saisonspiel war“, erklärte Merlins-Coach Stankovic bereits im Vorfeld der Begegnung.

Die Ulmer, die zuvor nur ein Spiel verloren hatten und damit Platz eins bekleideten, erwischten den besseren Start in die Partie, wussten vor allem in der Offense zu überzeugen und erspielten sich früh eine 4:13-Führung. Zwar zeigte auch die Crailsheimer U19-Auswahl offensiv eine ansprechende Leistung, doch weil man den Gegner im Gegenzug in der Verteidigung nicht in den Griff bekam und 29 Punkte zuließ, ging es mit einem Acht-Punkte-Rückstand in die erste Viertelpause (21:29). Im zweiten Spielabschnitt setzten die Merlins genau an dieser Problematik an und erschwerten den Ulmern ihr Angriffsspiel. Die Wurfquoten sanken dementsprechend ab, was es wiederum ermöglichte die Orange Academy im zweiten Viertel bei 16 Zählern zu halten und deren Vorsprung etwas abzubauen. 40:45 lautete der Halbzeitstand auf der Anzeigetafel in der HAKRO Arena.

Nach der Halbzeit änderte sich daran wenig und die Partie wurde dadurch zunehmend ausgeglichener. Die Zauberer zeigten sich weiterhin konzentriert und nahmen den Ulmern im drittem Spielabschnitt weitere vier Punkte ihres Vorsprungs ab, weswegen die Partie nach drei gespielten Vierteln wieder völlig offen war (61:62). Auch zu Beginn des letzten Viertels schenkten sich die beiden derzeitigen Spitzenteams wenig und lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Doch dann starteten die Merlins, angeführt von Vladan Lazic (am Ende Topscorer mit 24 Zählern), einen 8-0-Lauf und setzten sich erstmals in der Begegnung etwas ab (71:64). Zwar konnten die Ulmer nochmals verkürzen, doch am Ende ließen sich die Zauberer den Vorsprung nicht mehr nehmen und sicherten sich damit einen knappen und überraschenden 78:75-Sieg gegen den Tabellenführer aus Ulm.

„Glückwunsch an meine Spieler, es war ein sehr interessantes Spiel. Ich bin stolz auf die Art und Weise wie wir das Spiel gewonnen haben. Nach einem sehr langsamen und schwachen Start waren wir in Rückstand, aber haben nicht aufgegeben. In der zweiten Halbzeit haben wir sehr gute Defense gespielt, was uns ermöglicht hat im Spiel zu bleiben. Im letzten Viertel waren wir fokussiert und entschlossen genug, um den knappen Vorsprung bis zum Ende zu behalten“, resümiert Marko Stankovic.

Mit diesem Heimsieg untermauert die Crailsheimer U19-Auswahl den zweiten Tabellenplatz und schließt damit zu den jetzt punktgleichen Ulmern auf. Am 22.01 wartet bereits das nächste Topspiel auf die Merlins. Dann geht es auswärts zu den drittplatzierten Young Tigers Tübingen.

Personal:

Hahn (6 Pkt/3 Reb/2 Ass), Kovacevic (15 Pkt/8 Reb/6 Ass), Vasovic (5 Pkt/6 Reb/2 Ass), Moser (11 Pkt/5 Reb), Precious Idiaru (10 Pkt/1 Reb), Lazic (24 Pkt/2 Reb/2 Ass), Ulrich (DNP), Tokody (2 Pkt/4 Reb), Promise Idiaru (2 Pkt/3 Reb), Seibert (3 Pkt), Schnabel (DNP), Rümmele (DNP).

Partner Nachwuchsförderung

HAKRO neu ab 010417

 

VR Bank

 

Hosta Logo

 

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Spieltermine

  1. Ergebnisse
  2. Termine
Herren II Regionalliga
HAKRO Merlins II TV Idstein 72:63

Samstag 18. Januar

U10 II (Wolfbuschhalle)
11:30 Uhr BBC Stuttgart HAKRO Merlins II
U10 III (Wolfbuschhalle)
11:30 Uhr BBC Stuttgart HAKRO Merlins III
U18 (HAKRO Arena)
10:00 Uhr HAKRO Merlins TSG Reutlingen
Herren III (HAKRO Arena)
12:00 Uhr HAKRO Merlins III MTV Stuttgart
Damen (HAKRO Arena)
14:00 Uhr HAKRO Merlins TSG Backnang
U14w (Sporthalle des FEG)
12:00 Uhr MTV Stuttgart HAKRO Merlins
U16 (Sporthalle Talwiesen)
15:00 Uhr Zuffenhauser 89er HAKRO Merlins
Herren II (Sporthalle am Stadtgarten)
19:00 Uhr Sunkings Saarlouis HAKRO Merlins II

Sonntag 19. Januar

U12 (HAKRO Arena)
10:00 Uhr HAKRO Merlins TSV Steinenbronn
easyCredit BBL (Arena Hohenlohe)
15:00 Uhr HAKRO Merlins Hamburg Towers
Herren IV (HAKRO Arena)
19:30 Uhr HAKRO Merlins IV TSV Blaufelden
next
prev

Auch interessant: Senioren

Regio strebt in Saarlouis nach Sieg Nummer zehn

Regio strebt in Saarlouis nach Sieg Nummer zehn
Für die zweite Mannschaft der HAKRO Merlins Crailsheim steht am Wochenende das nächste schwierige Spiel...
Artikel lesen...

Young Guns bezwingen Idstein im Spitzenspiel

Young Guns bezwingen Idstein im Spitzenspiel
Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 empfingen am Sonntag zum 15. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest die...
Artikel lesen...

Young Guns empfangen punktgleiche Idsteiner

Young Guns empfangen punktgleiche Idsteiner
Die 2. Mannschaft der HAKRO Merlins startet am Wochenende in das Basketballjahr 2020 mit dem zweiten...
Artikel lesen...

Young Guns überwintern trotz Niederlage auf gutem fünftem Platz

Young Guns überwintern trotz Niederlage auf gutem fünftem Platz
Am 14. Spieltag in der Regionalliga Südwest und somit zum ersten Spiel der Rückrunde, mussten die HAKRO...
Artikel lesen...

Vorweihnachtlicher Regio-Rückrundenauftakt gegen Langen

Vorweihnachtlicher Regio-Rückrundenauftakt gegen Langen
Ein überzeugender 90:67-Sieg eröffnete die gute Saison der HAKRO Merlins Crailsheim in der Regionalliga...
Artikel lesen...