easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Am vergangenen Wochenende reiste die U18-Auswahl der HAKRO Merlins Crailsheim ins polnische Wroclaw um am letzten von insgesamt vier Stationen der Central European Youth Basketball League teilzunehmen. Das Team von Coach Yuri Dimitri gewann drei von fünf Partien, schloss das Turnier auf dem zweiten Platz ab und qualifizierte sich für die Endrunde am 27.02. bis 01.03. in Pisek (Tschechische Republik).

Wroclaw

Crailsheim, 11.02.2020. Die Central European Youth Basketball League befindet sich derzeit nach der Prämiere 2018 in der zweiten Auflage und soll in erster Linie Vereinen in Mitteleuropa die die Chance eines internationalen Kräftemessens geben. Alle Mannschaften nehmen an drei von vier Turnieren teil, bevor die besten Mannschaften in einer Endrunde um den Gesamtsieg spielen. Die Merlins reisten mit elf Spielern der Jahrgänge 2002-2004 nach Polen um fünf Partien zu absolvieren.

So spielten sie:

Freitag, 07.02.

14:40 Uhr: HAKRO Merlins Crailsheim - Slávia Trnava 74:45

18:20 Uhr: SKM Zastal Zielona Góra - HAKRO Merlins Crailsheim 72:75

Samstag, 08.02.

09:00 Uhr: WKK Wroclaw - HAKRO Merlins Crailsheim 56:74

16:20 Uhr: HAKRO Merlins Crailsheim - Jížní Supi 70:74

Sonntag, 09.02.

08:30 Uhr: Srsni Pisek - HAKRO Merlins Crailsheim 79:71

Mit drei Siegen und dem gewonnen direkten Vergleich gegen die punktgleichen Gastgeber aus Wroclaw beendeten die U18-Zauberer das Turnier-Wochenende auf dem zweiten Tabellenplatz. Das reichte aus, um sich in der Gesamtbilanz auf dem dritten Tabellenplatz zu halten und sich für die Endrunde in Tschechien (Pisek) zu qualifizieren.

„Die CEYBL ist eine unglaubliche Chance für die Jungs sich weiter zu entwickeln. Wir hatten zwar ab und zu schlechte Momente, aber das Team hat sich immer zurückgekämpft. Ich bin stolz auf die Einheit die sich über die einzelnen Stationen gebildet hat“, sagt der Merlins-Coach Dimitri.

Ein besonderes Highlight: Tevin Schnabel wurde in das All-Star-Team des Turniers in Polen gewählt. „Die Jungs haben sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt. Und ich freue mich auf die Endrunde, wo wir uns mit den beiden besten Teams Inter Bratislava und Srsni Pisek messen können“, fügt der Italiener hinzu.

#allesfürdiefamilie #ichverzichte

Grafiken ich verzichte2

Partner Nachwuchsförderung

HAKRO neu ab 010417

 

VR Bank

 

Hosta Logo

 

Schubert CP cmyk klein

 

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

YOUNG GUNS VERLANGEN KARLSRUHE ALLES AB UND SIND BEREITS AM MITTWOCH WIEDER IN DER PFLICHT

YOUNG GUNS VERLANGEN KARLSRUHE ALLES AB UND SIND BEREITS AM MITTWOCH WIEDER IN DER PFLICHT
Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 waren am vergangenen Samstag beim Tabellenführer aus Karlsruhe zu Gast....
Artikel lesen...

Regio zu Gast beim unangefochtenen Spitzenreiter

Regio zu Gast beim unangefochtenen Spitzenreiter
Während das NBBL-Spiel kurzfristig verschoben wurde, steht die Regionalliga-Mannschaft vor der nächsten,...
Artikel lesen...

YOUNG GUNS SICHERN SICH HEIMSIEG GEGEN DIE SG MANNHEIM

YOUNG GUNS SICHERN SICH HEIMSIEG GEGEN DIE SG MANNHEIM
Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 empfingen zum 21. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest die SG Mannheim....
Artikel lesen...

YOUNG GUNS ÜBERRASCHEN IN KOBLENZ UND STOPPEN NEGATIVTREND

YOUNG GUNS ÜBERRASCHEN IN KOBLENZ UND STOPPEN NEGATIVTREND
Zum 20. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest waren die HAKRO Merlins Crailsheim 2 bei den EPG Baskets...
Artikel lesen...

Zweitvertretung weiterhin im Formtief

Zweitvertretung weiterhin im Formtief
Am 19. Spieltag der Regionalliga Südwest empfingen die Young Guns am Samstagnachmittag den Tabellenletzten...
Artikel lesen...