easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Bereits am Mittwoch stand für die Regionalliga-Mannschaft der HAKRO Merlins Crailsheim der 23. Spieltag auf dem Programm. Gegen BBU 01 Ulm entwickelte sich ein hochinteressantes Spiel mit wechselnden Vorteilen. So blieb die Partie bis zur letzten Minute spannend. Für die U19-Spieler geht es am Sonntag in der Nachwuchs Basketball Bundesliga weiter, wenn das Team Bonn/Rhöndorf nach Crailsheim kommt.

Evans2

Crailsheim, 05.03.2020. Da sowohl die zweite Mannschaft der HAKRO Merlins, als auch die Ulmer meist zwei Spiele an einem Wochenende austragen müssen, wurde das Duell der Teams, in beiderseitiges Einverständnis, auf Mittwoch vorverlegt. Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel. Am Ende des ersten Spielabschnitts waren die Zauberer mit 23:19 in Front. Im zweiten Viertel erspielten sich die Gäste leichte Vorteile und gingen mit hauchdünner 40:41-Führung in die Halbzeitpause.

In der Kabine fand Merlins-Coach Marko Stankovic offensichtlich die richtigen Worte, denn seine junge Truppe kam mit viel Energie in den dritten Abschnitt. Offensiv wurden die richtigen Entscheidungen getroffen und defensiv besser verteidigt. Dadurch erspielten sich die Hohenloher Franken einen zehn Punkte Vorsprung. (67:57)

Als es schien, als hätten die Zauberer endgültig das Ruder übernommen, schlug die BBU zurück. Von der offensiven Leichtigkeit, aus dem dritten Viertel, war bei den Crailsheimern plötzlich wenig zu sehen. So kamen die Gäste wieder in Schlagdistanz, doch die HAKRO Merlins ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Marko Stankovic zeigte sich nach dem Spiel begeistert vom spannenden Abend: „Für mich war das eine tolle Basketball Performance. Ein sehr enges Spiel von Anfang bis Ende. Beide Mannschaften spielten sehr gut und engagiert. Ulm kam mit ihrem besten Roster, die meisten von ihnen spielen ProB. Das bedeutet, dass sie hier her kamen um zu gewinnen und dass sie uns respektieren. Die entscheidende Phase war am Ende des dritten Viertels, als wir uns eine 10 bis 12 Punkte-Führung erarbeiteten; der höchste Vorsprung im Spiel. In dieser Periode spielten wir tolle Defense, hatten einige Steals und gute Transition. Wir hatten jedoch Probleme in der Pick and Roll-Defense und Ulm kam zu vielen Punkten unter dem Korb. Am Ende haben wir sie aus ihrem Rhythmus und ihrer Komfortzone gerissen.“

Personal:

Evans (18 Pkt/4 Reb), Promise Idiaru (9 Pkt), Lazic (7 Pkt/2 Reb/2 Stl), Tokody, Antunovic (13 Pkt/5 Reb/5 Ass), Kovacevic (11 Pkt/2 Ass/3 Stl), Hahn (5 Pkt/2 Ass), Moser (3 Reb), Urbansky (11 Pkt/9 Reb/ 2 Ass), Vrkas (6 Pkt/7 Reb/1 Ass/1 Blk), Seibert (DNP).

U19 empfängt Team Bonn/Rhöndorf

Mit der Tabellenführung im Rücken wollen die HAKRO Merlins in der NBBL den achten Sieg einfahren. Mit dem Team Bonn/Rhöndorf trifft die Stankovic-Truppe auf den nächsten Gegner, der ursprünglich in der Hauptrunde Süd-West auftratt. Sechs Punkte weniger und ein Spiel mehr haben die Bonner momentan auf ihrem Konto. Derweil grüßen die Crailsheimer, sogar als einziges Team mit nur acht Spielen, von der Spitze der Abstiegsrunde Süd. Trotzdem werden die Zauberer das Match nicht auf die leichte Schulter nehmen und wollen den Zuschauern eine ansprechende Leistung bieten.

Das sagt Marko Stankovic mit Blick auf die anstehende Herausforderung: „Nach zwei Wochen sind wir zurück in der NBBL. Diese Woche wird schwierig, wegen dem Mittwoch/Sonntag Spielplan. Bonn hat sehr gut vorletztes Wochenende gegen Ehingen gespielt. Für mich sind sie das beste Team aus der anderen Gruppe. Sie haben einen sehr guten Guard, der einige Positionen bekleiden kann. Er ist ein unglaublich guter Scorer. Ihn unter Kontrolle zu bringen wird der Schlüssel zum Sieg sein. Wegen des engen U18-Zeitplans konnten wir seit zwei Wochen nicht mehr alle zusammen trainieren. Wir werden nur eine gemeinsame Übungseinheit am Samstag haben. All diese Sachen werden das Spiel sehr schwer machen, aber ich hoffe meine Spieler werden auf der Siegesstraße bleiben.“

Sprungball in der HAKRO Arena ist am Sonntag um 13:00 Uhr.

100% MERLIN - die Mitgliedschaft im Förderverein

grafik mitgliedschaft neu

PURE MAGIC – die Dokumentation über die HAKRO Merlins

Filmplakat Web

Partner Nachwuchsförderung

HAKRO neu ab 010417

 

VR Bank

 

Hosta Logo 2020 Pantone 186C

 

Schubert CP cmyk klein

 

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

HAKRO Merlins III gelingt Aufstieg in die Landesliga

HAKRO Merlins III gelingt Aufstieg in die Landesliga
Eine nahezu perfekte Saison beschert der Bezirksliga-Mannschaft der Merlins einen souveränen zweiten...
Artikel lesen...

YOUNG GUNS VERLANGEN KARLSRUHE ALLES AB UND SIND BEREITS AM MITTWOCH WIEDER IN DER PFLICHT

YOUNG GUNS VERLANGEN KARLSRUHE ALLES AB UND SIND BEREITS AM MITTWOCH WIEDER IN DER PFLICHT
Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 waren am vergangenen Samstag beim Tabellenführer aus Karlsruhe zu Gast....
Artikel lesen...

Regio zu Gast beim unangefochtenen Spitzenreiter

Regio zu Gast beim unangefochtenen Spitzenreiter
Während das NBBL-Spiel kurzfristig verschoben wurde, steht die Regionalliga-Mannschaft vor der nächsten,...
Artikel lesen...

YOUNG GUNS SICHERN SICH HEIMSIEG GEGEN DIE SG MANNHEIM

YOUNG GUNS SICHERN SICH HEIMSIEG GEGEN DIE SG MANNHEIM
Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 empfingen zum 21. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest die SG Mannheim....
Artikel lesen...

YOUNG GUNS ÜBERRASCHEN IN KOBLENZ UND STOPPEN NEGATIVTREND

YOUNG GUNS ÜBERRASCHEN IN KOBLENZ UND STOPPEN NEGATIVTREND
Zum 20. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest waren die HAKRO Merlins Crailsheim 2 bei den EPG Baskets...
Artikel lesen...