easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Merlins präsentieren ersten Neuzugang

Nicht oft hört man Sportdirektor Ingo Enskat in seinen erklärenden Analysen in wahre Jubelarien ausbrechen, ist der gebürtige Norddeutsche doch immer eher sachlich, mit Blick auf die kommenden Aufgaben unterwegs.

Um so höher sind dann die Worte zu bewerten, mit denen der sportliche Leiter über Joshiko Saibou, den neuen Combo-Guard der Crailsheim Merlins, spricht. „Mit Joshiko ist es uns gelungen, einen echten Wunschspieler der Trainer zu den Merlins zu holen!“, so Ingo Enskat. „Natürlich haben wir gerade in der Pro A zum Saisonende hin ständig die Liga nach jungen, hungrigen Spielern durchsucht und von Anfang an kam dabei immer wieder der Name Saibou ins Gespräch, wenn es um Spieler mit der Perspektive 1.Liga ging.“

Joshiko Saibou, mit seinen 24 Jahren in der letzten Saison einer der wichtigsten Leistungsträger beim Gießener Halbfinalteilnehmer, war als Deutscher Guard ganz klar einer der auffälligsten Spieler. Auf der Position des Aufbauspielers und des Shooting-Guards ist der Neuzugang der Merlins dabei zu Hause, kann also variabel eingesetzt werden und bietet mit seiner starken Athletik alle wichtigen Voraussetzungen für einen kommenden BBL Spieler. „Joshiko verfügt über ein gutes Auge, Kampfgeist und eine starke Athletik, die ihm auf beiden Seiten des Feldes in Angriff und Verteidigung zugutekommt.“, beschreibt Enskat den 1,88 Meter großen Außenspieler, der optimal in das Profil der Merlins passte.

Vor seiner Saison in Gießen (bei 30 Minuten Spielzeit im Schnitt 13,9 Punkte – 5 Rebounds – 3,4 Assists) schnupperte der einstige Berliner auch in Trier bereits Bundesligaluft. In seiner zweiten Spielzeit dort kam Saibou auf ansehnliche 10 Minuten pro Spiel und wurde immer wieder mit Spezialaufgaben bedacht. „Danach in Gießen noch einmal in die Rolle eines Leistungsträgers zu schlüpfen, war durchaus wichtig für mich.“, blickt Joshiko Saibou auf die letzte Saison zurück. Vielleicht ein nicht zu unterschätzender Schritt in Sachen Selbstvertrauen, für die nun bei den Merlins anstehenden schweren Aufgaben in ihrer Mission BEKO BBL und Klassenerhalt. Die Mentalität des Underdogs scheint dabei durchaus zu Saibou zu passen, fiel dieser den Verantwortlichen der Merlins schließlich auch durch seinen absoluten Einsatzwillen in den Spielen gegen die Crailsheimer Basketballer auf. „Ich habe ein gutes Gefühl, dass Joshiko in unserer Mannschaft eine wichtige Rolle spielen kann.“, ist dementsprechend auch Coach Willie Young zufrieden mit dem Verlauf der Verpflichtung und kann somit das nächste Kreuz auf seine Checkliste für den Start der Saisonvorbereitung im August machen.

Parallel dazu sondieren die Merlins momentan als Schwerpunkt den Markt der amerikanischen Spieler. Vier Neuzugänge wird es dort geben, die neben Stevie Johnson und Josten Crow die sechs ausländischen Positionen besetzen werden. „Auf zwei dieser Positionen laufen aktuell nähere Gespräche.“, lässt Enskat dabei durchblicken, hält sich ansonsten jedoch bedeckt; sind Interesse, Zusage und Vertrag doch manchmal noch durch große Schritte voneinander getrennt. „Die Namen sind auf dem Tisch und nun werden die nächsten Wochen zeigen, was möglich ist.“ Raum für Spekulationen ist also gegeben und ein interessanter Sommer liegt vor den Merlins und all ihren Fans und Unterstützern.

Homepage neu

Tabelle

  1. FC Bayern München12
  2. Brose Bamberg12
  3. MHP RIESEN Ludwigsburg12
  4. ALBA BERLIN10
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim10  
  6. Basketball Löwen Braunschweig08
  7. EWE Baskets Oldenburg08
  8. RASTA Vechta08
  9. s.Oliver Würzburg08
  10. FRAPORT SKYLINERS06
  11. medi bayreuth04
  12. Telekom Baskets Bonn02
  13. Hamburg Towers02
  14. ratiopharm ulm02
  15. JobStairs GIESSEN 46ers02
  16. SYNTAINICS MBC02
  17. BG Göttingen02