easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Crailsheimer Basketballer verpflichten Garrett Sim

Mit Garrett Timothy Sim haben die Crailsheim Merlins ihren Wunschspieler für die wichtige Aufbauposition in der kommenden BEKO BBL verpflichtet.  Dabei ist der US Amerikaner kein Unbekannter in Crailsheim, lief Sim doch in der vergangenen Spielzeit noch für Jena gegen die Merlins auf und bereitete den Hohenlohischen Basketballern einiges an Problemen.

Der 1990 geborene Aufbauspieler ist mit seinen 1,85m in Jena zu einem der dominierenden Spieler der ProA gereift. Bärenstarke Statistiken sind dabei fast so etwas wie ein Markenzeichen von Garrett Sim. 20,9 Punkte pro Spiel (Platz 1 in der ProA), 5,7 Assists (Platz 5) und 1,7 Steals (Platz 5) sind durchaus beeindruckende Werte und ließen aus Sim den Topscorer der abgelaufenen ProA Saison werden. „Ihn nur auf diese Werte zu reduzieren, wäre jedoch ein ganz falscher Ansatz.“, so Sportdirektor Ingo Enskat über den Neuzugang der Merlins, „Wer Garrett hat spielen sehen, dem werden weniger diese Werte, sondern noch vielmehr seine Leidenschaft und sein Einsatz im Gedächtnis bleiben, mit denen er in jeder Situation des Spieles auf beiden Enden des Feldes agiert.“ Anschließend ergänzt er schmunzelnd: „Denkt man an die Spieler zurück, gegen die man es am meisten gehasst hat zu spielen, dann sind es oft gerade die, die du in deinem Team haben willst.“

Durchaus eine Beschreibung, die zum Aufbauspieler zu passen scheint, der mit seinem schnellen Spiel nun die Fäden bei den Crailsheimer Basketballer ziehen soll. „Wir wollen schnelle, athletische Spieler, die noch Biss haben und unsere Fans begeistern können.“, so Manager Martin Romig, der in dieser Woche die beidseitigen Unterschriften unter den Vertrag für die kommende Spielzeit unter Dach und Fach bringen konnte.

Der aus Oregon stammende US Amerikaner, hatte nach seiner Collegezeit bereits die Chance im Sommer mit den Portland Trailblazers an seinen individuellen Fähigkeiten zu arbeiten. Workouts, die ihm auch in seiner Zeit in Jena geholfen haben, wo er mit seiner aggressiven Spielweise immer einer der Motoren im Spiel der Ostdeutschen war. „Ich liebe es einfach zu 100 Prozent die Energie auf dem Feld zu spüren“, so Sim, der sich in Sachen Energie auch noch gut an die Fans der Merlins erinnern kann. „Wow, das war ein Spiel hier in Crailsheim!“, denkt er noch heute an die spektakuläre 107:98 Niederlage nach Verlängerung in Crailsheim mit Jena zurück, bei der er selbst 27 Punkte und 7 Assists zum Krimi in der HAKRO Arena beisteuerte. „Das ist genau die Power, die wir auch im nächsten Jahr von den Fans brauchen. Wir sind zwar die Underdogs, aber wir werden hier keine Punkte kampflos preisgeben!“

Nun gilt es auf Seiten der Merlins noch an den passenden Ergänzungen für die Achsen des bestehenden Kaders zu arbeiten. „Wir sind gerade in fortgeschrittenen Verhandlungen mit zwei der drei noch offenen Positionen.“, bestätigt Ingo Enskat, „Das heißt jedoch prinzipiell erstmal noch nichts. Wir bleiben deshalb weiterhin bei unserem Motto, dass Vollzug erst gemeldet wird, wenn auch alles in trockenen Tüchern ist.“ Schließlich soll und muss alles passen, wenn es im Oktober zum ersten Mal in der BEKO BBL auf Korbjagd geht. Ein weiterer wichtiger Schritt ist dabei mit der Verpflichtung von Garrett Sim in die richtige Richtung vollzogen worden.

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1. FC Bayern München14
  2. Telekom Baskets Bonn14
  3. MHP RIESEN Ludwigsburg12
  4. Hamburg Towers12
  5. ALBA BERLIN12
  6. BG Göttingen10
  7. ratiopharm ulm10
  8. NINERS Chemnitz10
  9.   HAKRO Merlins Crailsheim10  
  10. Brose Bamberg10
  11. medi bayreuth08
  12. MLP Academics Heidelberg08
  13. FRAPORT SKYLINERS06
  14. JobStairs GIESSEN 46ers06
  15. SYNTAINICS MBC06
  16. s.Oliver Würzburg06
  17. Basketball Löwen Braunschweig04
  18. EWE Baskets Oldenburg04