easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Am Samstagabend (14. September) steht für die HAKRO Merlins Crailsheim das nächste Vorbereitungsspiel an. In der heimischen Trainingshalle der Merlins-Profis, empfängt der Basketball Bundesligist Science City Jena. Tip-Off ist um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr).

 

PHILIPPREINHARD.COM HAKRO Merlins Spielervorstellung 0714

Crailsheim, 11.09.2019. Nach dem vergangenen Wochenende mit zwei Testspielsiegen beim Heimturnier gegen Heidelberg und den MBC empfangen die Crailsheimer am Samstag den Bundesligaabsteiger Science City Jena. Das Team aus Thüringen war in der letzten Saison der direkte Konkurrent der Merlins im Kampf um den Abstieg in die BARMER 2. Basketball Bundesliga. Bei den beiden Aufeinandertreffen konnten sich beide Male die Zauberer durchsetzen und Jena musste schlussendlich den Weg in die ProA antreten.

Trotz des jetzigen Ligaunterschieds wird es ein Härtetest für die Gastgeber. Am vergangenen Wochenende zeigte Jena, mit neuem Cheftrainer Frank Menz, dass sie durchaus ein ambitioniertes Team haben. Im Finale des Pheonix Cup startete Jena gegen die Jobstairs Giessen 46ers mit einer 30:19-Führung in die Partie, verlor jedoch am Ende mit 81:89.

Ein altbekanntes Gesicht wird nach wenigen Monaten dann wieder auf dem Crailsheimer Parkett stehen. Joschka Ferner war in der letzten Saison noch Teil der Mannschaft von Tuomas Iisalo, und heuerte im Sommer bei den Thüringern an.

Hier geht’s zu den Tickets!

Homepage

Tabelle

  1. FC Bayern München00
  2. EWE Baskets Oldenburg00
  3. ALBA BERLIN00
  4. RASTA Vechta00
  5. Brose Bamberg00
  6. ratiopharm ulm00
  7. Telekom Baskets Bonn00
  8. Basketball Löwen Braunschweig00
  9. s.Oliver Würzburg00
  10. MHP RIESEN Ludwigsburg00
  11. FRAPORT SKYLINERS00
  12. medi bayreuth00
  13. JobStairs GIESSEN 46ers00
  14. BG Göttingen00
  15. SYNTAINICS MBC00
  16.   HAKRO Merlins Crailsheim00  
  17. Hamburg Towers00