easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Die HAKRO Merlins Crailsheim durchleben gerade eine beispiellose Achterbahnfahrt der Gefühle. Nur wenige Tage nach dem historischen 91:82 Gänsehaut-Heimsieg gegen den achtfachen Deutschen Meister und aktuellen Pokalsieger ALBA Berlin steht fest, dass der gesamte Spielbetrieb der easyCredit Basketball Bundesliga aufgrund der Verbreitungsgefahr des Coronavirus bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt wird. Dies ist das Ergebnis, auf das sich die easyCredit BBL mit den Clubs am heutigen Donnerstag im Rahmen einer Tagung am Stuttgarter Flughafen verständigt hat.

PHILIPPREINHARD.COM HAKRO Merlins Berlin Heim 0120 2

Crailsheim, 12.03.2020. „In sorgsamer Abwägung und unter Berücksichtigung der obersten Priorität, der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, wurde einstimmig beschlossen, den Spielbetrieb der easyCredit Basketball Bundesliga bis auf weiteres auszusetzen. Dies betrifft bereits den für das kommende Wochenende geplanten 23. Spieltag. Es bleibt das Ziel, die Saison 2019/2020 zu einem späteren Zeitpunkt geordnet zu Ende zu spielen“, so die easyCredit Basketball Bundesliga in einer Pressemitteilung. In 14 Tagen werden sich erneut alle Klubvertreter zusammensetzen und über die Entwicklungen beraten.

Überrascht hat die Entscheidung nach den Ereignissen der letzten Tage kaum jemand.  „Selbstverständlich stehen wir in vollem Umfang hinter dieser Gemeinschaftsentscheidung, die aus gesundheitlichen Gründen notwendig ist und mit der wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen“, kommentiert der Geschäftsführer der HAKRO Merlins Crailsheim, Martin Romig, den Beschluss.

Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bislang steht noch nicht fest, ob und in welcher Form die restlichen Heimspiele stattfinden. Die HAKRO Merlins Crailsheim werden darüber rechtzeitig informieren.

Wie sich die Situation rund um die Corona-Krise weiter entwickeln wird, weiß aktuell keiner. Für die Merlins-Clubführung steht deshalb nur eines bereits fest: „Sobald sich die Situation normalisiert hat, werden wir uns etwas einfallen lassen, um allen Unterstützern unsere Dankbarkeit zu beweisen.“ Bis dahin hilft nur, was derzeit ganz generell im Umgang mit dem COVID-19-Virus auf breiter Ebene angesagt sein sollte: Teamgeist, Zusammenhalt und Solidarität.

Zudem hat der Basketballverband Baden-Württemberg und die Nachwuchs Basketballbundesliga ebenfalls beschlossen, den Spielbetrieb bis auf Weiteres einzustellen, sodass auch alle Spiele der HAKRO Merlins-Nachwuchsmannschaften vorerst ausgesetzt werden.

Selbstverständlich wird der Klub, wenn es neue Informationen zu vermelden gibt, alle betroffenen Fans und Sponsoren auf dem Laufenden halten.

#allesfürdiefamilie #ichverzichte

Grafiken ich verzichte2

Homepage neu

Tabelle

  1. FC Bayern München38
  2. MHP RIESEN Ludwigsburg34
  3.   HAKRO Merlins Crailsheim30  
  4. ALBA BERLIN28
  5. EWE Baskets Oldenburg26
  6. RASTA Vechta24
  7. Brose Bamberg24
  8. s.Oliver Würzburg22
  9. BG Göttingen22
  10. ratiopharm ulm20
  11. Basketball Löwen Braunschweig18
  12. medi bayreuth18
  13. JobStairs GIESSEN 46ers12
  14. FRAPORT SKYLINERS12
  15. Telekom Baskets Bonn08
  16. SYNTAINICS MBC06
  17. Hamburg Towers06