easyCredit BBL Logo quer web   JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Zum vorletzten Auswärtsspiel der Hinrunde geht es für die HAKRO Merlins Crailsheim am 15. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga nach München. Dort wartet am Sonntag (18:00 Uhr) Titelaspirant FC Bayern Basketball auf die Überraschungsmannschaft der Crailsheimer. Noch nie konnten die Hohenloher gegen den Euroleague-Teilnehmer gewinnen, am Sonntag könnten sich die Zauberer ein eigenes Geburtstagsgeschenk machen – pünktlich zum 35. Jubiläum des Vereins.

201026 Crailsheim FCB 893A5946

Crailsheim, 29.01.2021. Mit 12 Siegen aus den ersten 14 Bundesligaspielen zauberten die HAKRO Merlins einen Traumstart auf das Parkett und setzten so nahtlos die Erfolgsgeschichte des vergangenen Jahres fort. Zuletzt schlug man den Traditionsklub der Telekom Baskets Bonn auf dem Hardtberg mit 84:93. Nun wartet allerdings eine Mammutaufgabe auf das Team um Chefcoach Tuomas Iisalo: Im Audi Dome trifft man auf den Titelfavoriten und Euroleague-Teilnehmer FC Bayern Basketball.

Dieser verzeichnete im Sommer einige personelle Wechsel, nachdem man beim Finalturnier im heimischen Audi Dome bereits im Viertelfinale ausschied. Nach einer Zwischenstation bei Partizan Belgrad, kehrte der Ex-Bamberger Andrea Trinchieri nach Deutschland zurück und soll die Münchner als Headcoach zurück in die Erfolgsspur oder gar auf ein neues Level bringen. Mit zehn Siegen und zwei Niederlagen stehen die Landeshauptstädter in der BBL im Soll, in der Euroleague schlug man dazu zahlreiche europäische Spitzenteams und rangiert so auf einem starken siebten Platz. Stichwort Euroleague: Am Dienstag bezwangen die Bayern Khimki Moskau mit 93:95, bevor am Freitag ZSKA Moskau, ebenfalls auswärts, wartet.

Trotz der besseren Tabellenplatzierung und den Münchener Reisestrapazen, gehen die Merlins (2.) als Außenseiter in das Duell mit dem mit FC Bayern Basketball (5.). „Bayern zeichnet eine starke Identität aus, die sich zusammensetzt aus Athletik und Variabilität auf den verschiedenen Positionen. Wenn man das mit einem klaren Konzept kombiniert, sind sie im Defensivbereich unglaublich stark. Offensiv haben sie mehrere effektive Optionen, besonders mit ihrem guten Inside-Spiel“, sagt Coach Iisalo über den kommenden Gegner.

Während die individuelle Klasse klar für die Münchner spricht, lässt sich mit Blick auf die Statistiken allerdings eine Partie auf Augenhöhe erwarten. In nahezu allen relevanten Kategorien sind beide Teams ebenbürtig. Mit durchschnittlich 88,93 Punkten pro Spiel belegen die Crailsheimer den dritten Platz der Liga, direkt gefolgt vom FCBB (87,33). Beide Mannschaften zeichnen sich insbesondere durch ihre Ausgeglichenheit als Kollektiv aus und besitzen jeweils fünf Spieler in ihren Reihen, die im Mittel zweistellig punkten. Besondere Arbeit kommt auf die Center der Merlins zu, welche mit dem bulligen Jalen Reynolds Bayerns Topscorer (13,1 Zähler pro Partie) stoppen müssen. Schlaflose Nächte bereitete nicht zuletzt auch Trae-Bell Haynes seinen Gegenspielern. Der Crailsheimer Aufbauspieler befindet sich seit Wochen in bestechender Form und gilt in Expertenkreisen bereits als Anwärter auf den Titel des MVPs (Wertvollster Spieler) der easyCredit Basketball Bundesliga. Mit 25 (!) Punkten in der zweiten Halbzeit, führte er sein Team am vergangenen Wochenende zum Auswärtssieg in Bonn.

„Für uns wird es eine große Chance sein, uns mit einem der besten Teams in Europa zu messen und herauszufinden, an welchen Dingen wir noch arbeiten müssen, um uns weiterzuentwickeln“, so Iisalo.

Das easyCredit BBL-Topspiel wird als Courtside-Live-Partie auf MagentaSport übertragen. Beginn ist bereits um 17:45 Uhr. Im Vorlauf wird HAKRO Merlins-Geschäftsführer Martin Romig im live Interview über die unglaubliche 35-jährige Geschichte des Vereins sprechen.

maske website 31082020

Grafik
grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2
300x300 final
BIG 20 21 Sonderheft

Tabelle

  1. MHP RIESEN Ludwigsburg38
  2. ALBA BERLIN34
  3. FC Bayern München32
  4. EWE Baskets Oldenburg32
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim32  
  6. ratiopharm ulm28
  7. Hamburg Towers20
  8. Brose Bamberg20
  9. FRAPORT SKYLINERS18
  10. Telekom Baskets Bonn16
  11. medi bayreuth16
  12. Basketball Löwen Braunschweig14
  13. NINERS Chemnitz14
  14. s.Oliver Würzburg14
  15. BG Göttingen14
  16. SYNTAINICS MBC12
  17. JobStairs GIESSEN 46ers08
  18. RASTA Vechta06