easyCredit BBL Logo quer web   JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

Nachdem sich bereits Tim Coleman beim historischen Sieg über den FC Bayern München am 31. Januar schwer am Knie verletzte und somit für die restliche Saison ausfällt, müssen die HAKRO Merlins Crailsheim erneut den Ausfall eines weiteren Leistungsträgers verkraften. Forward Haywood Highsmith zog sich am vergangenen Wochenende beim Sieg über den Spitzenreiter MHP RIESEN Ludwigsburg einen Bänderriss im linken Ellenbogen zu. Der Amerikaner wurde bereits am Donnerstag operiert und fällt bis zum Saisonende aus.

PHILIPPREINHARD.COM Merlins Ludwigsburg 2020 2021 3222 144dpi

Crailsheim, 18.03.2020. Sportlich waren die Siege über den FC Bayern und die MHP RIESEN Ludwigsburg mehr als erfolgreich. Trotzdem hinterlassen die beiden Punktgewinne schwere personelle Spuren. Wie bereits in der Woche nach dem historischen Sieg gegen den FCB, als klar wurde, dass Tim Coleman aufgrund eines Knorpelschadens für den Rest der easyCredit BBL-Spielzeit ausfällt, müssen die HAKRO Merlins die nächste Hiobsbotschaft hinnehmen. Haywood Highsmith wurde am Sonntag im zweiten Viertel beim Versuch eines Dunkings in der Luft hart von Desi Rodriguez gefoult und krachte mit voller Wucht auf seinen Arm. Nach minutenlanger Unterbrechung und Behandlung durch Physiotherapeut Jan Mader und Mannschaftsarzt Dr. Christoph Lukas konnte der Forward anschließend noch mit schmerzverzerrtem Gesicht weiterspielen.

Nach weiteren Untersuchungen Anfang der Woche steht nun die genaue Diagnose fest. „Haywood hat sich einen vollständigen Riss des ulnaren Seitenbandes im linken Ellenbogen zugezogen. Nach dem Foul des Ludwigsburgers ist er auf dem linken Arm aufgekommen und der Ellenbogen ist nach innen weg geklappt“, so Mannschaftsarzt Dr. Christoph Lukas. Bereits am Donnerstag wurde der 24-jährige in Markgröningen vom Experten Dr. Boris Hollinger operiert.

Bereits vor der weiteren Verletzung wurde der Allrounder Jermaine Haley Jr. verpflichtet. „Natürlich haben wir nicht damit gerechnet, dass sich noch ein Spieler so schwerwiegend verletzt. Umso besser ist es, dass wir Jermaine in unseren Reihen haben. Aufgrund einer möglichen Situation wie dieser haben wir ihn geholt“, so der sportliche Leiter der Zauberer Ingo Enskat.

maske website 31082020

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

300x300 final

BIG 20 21 Sonderheft

Tabelle

  1. MHP RIESEN Ludwigsburg60
  2. ALBA BERLIN56
  3. EWE Baskets Oldenburg50
  4. FC Bayern München48
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim48  
  6. ratiopharm ulm46
  7. Hamburg Towers42
  8. Brose Bamberg34
  9. Basketball Löwen Braunschweig32
  10. medi bayreuth30
  11. FRAPORT SKYLINERS26
  12. BG Göttingen26
  13. Telekom Baskets Bonn24
  14. NINERS Chemnitz24
  15. SYNTAINICS MBC18
  16. s.Oliver Würzburg18
  17. JobStairs GIESSEN 46ers16
  18. RASTA Vechta14