easyCredit BBL Logo quer web   JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 s

Neun Siege und eine Niederlage: So lautet die Bundesliga-Bilanz des FC Bayern seit dem 31. Januar 2021. Auch in der Euroleague gewannen die Münchner seither vier Spiele und stehen nach dem 29. Spieltag auf dem 5. Tabellenplatz der stärksten europäischen Liga. Auf Crailsheimer Seite stehen seit dem Überraschungssieg in Oberbayern vier Erfolge zu Buche, der letzte konnte am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenführer Ludwigsburg bejubelt werden. Nun steht jedoch das Duell mit den Münchnern im Fokus. Tip-off ist am 21. März um 18 Uhr, MagentaSport überträgt das Spiel im Courtside Live Format. Alex Vogel ist als Experte und Co-Kommentator an der Seite von Michael Körner im Einsatz.

HP WEB

Foto: Rauchensteiner

Crailsheim, 19.03.2021. Crailsheim empfängt als Tabellenvierter den Dritten. Zum Abschluss des 24. Spieltages der easyCredit BBL treffen die HAKRO Merlins auf den FC Bayern München. Die Ansetzung weckt bei den Fans der Zauberer natürlich Erinnerungen an das Hinspiel Ende Januar. In einem nervenaufreibenden Overtime-Krimi konnten die Crailsheimer die Münchner erstmals in ihrer Vereinsgeschichte schlagen – ausgerechnet zum 35. Geburtstag der Hohenloher. Aber auch abgesehen von dem Spiel beim Meisterschaftsfavoriten, verzaubern die HAKRO Merlins in dieser Saison wieder die BBL. Am vergangenen Wochenende bezwang man mit den MHP RIESEN Ludwigsburg den aktuellen Tabellenführer und Vizemeister der vergangenen Saison. Eine Parallele zum kommenden Spiel am Sonntag: Neben den Crailsheimern sind der FC Bayern der einzige Verein, der die Schwaben in dieser Spielzeit bezwingen konnte. 

Die Münchner stehen derzeit mit 19 Siegen und vier Niederlagen auf dem 3. Tabellenplatz der höchsten deutschen Spielklasse. Am Dienstag münzte das Starensemble einen 18-Punkte Rückstand gegen die Telekom Baskets Bonn noch in einen 78:69-Sieg um. Münchens Topscorer war dort D.J. Seeley mit 20 Punkten. Zuvor spielte sich auch Nationalspieler Paul Zipser in einen Rausch. Beim 108:102-Erfolg über Oldenburg stellte der Forward mit 28 Zählern einen neuen Karrierebestwert auf.

Neben den Erfolgen in der BBL spielen die Bayern auch in der Euroleague stark auf. Mit einer 18:11-Bilanz und Tabellenplatz 5 ist das Team aus der bayerischen Landeshauptstadt auf dem besten Weg als erste deutsche Mannschaft die Playoffs der europäischen Eliteklasse zu erreichen. „Bayern gehört aktuell zu den fünf besten Mannschaften Europas. Unser Gegner am Wochenende könnte also nicht schwerer sein“, weiß Tuomas Iisalo. „Sie sind physisch sehr stark, arbeiten hart und werden gut gecoacht.“ Am Freitagabend ist das Team von Andrea Trinchieri in einem richtungsweisenden Euroleague Spiel gegen den türkischen Vertreter Anadolu Efes Istanbul gefordert.

Zwei Tage später reisen sie in die Arena Hohenlohe zum nächsten BBL-Spiel. Die Crailsheimer zeigten auf die Niederlagenserie mit drei verlorenen Spielen in Folge eine beeindruckende Reaktion. Den 68:58-Derbysieg gegen die RIESEN musste das Team von Iisalo jedoch teuer bezahlen. Forward Haywood Highsmith zog sich einen Bänderriss im Ellbogen zu. „Haywoods Verletzung ist ein schwerer Schlag für uns. Unsere beiden Importspieler auf der Small Forward Position fehlen uns nun für den Rest der Saison. Es ist unmöglich, sie zu ersetzen. Was wir tun können, ist, weiter als Team hart zu arbeiten. Wir müssen jede Trainingseinheit und jedes Spiel dafür nutzen, unsere Teamarbeit zu verbessern und diese Hindernisse zu überwinden. Das ist eine große Herausforderung und bedeutet mehr als nur Ergebnisse in einzelnen Spielen.“      

Der 24. Spieltag der easyCredit BBL steht unter dem Zeichen „UnitedAgainstRacism“. Die Liga und die Klubs nutzen dafür den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März, um ein klares Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen. Tip-off in der Stierkampfarena ist am Sonntag um 18 Uhr. MagentaSport überträgt das Spiel im Courtside Live Format, Alex Vogel und Michael Körner kommentieren.

maske website 31082020

Grafik
grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

300x300 final

BIG 20 21 Sonderheft

Tabelle

  1. MHP RIESEN Ludwigsburg50
  2. ALBA BERLIN44
  3. FC Bayern München44
  4. EWE Baskets Oldenburg42
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim38  
  6. Hamburg Towers36
  7. ratiopharm ulm34
  8. Brose Bamberg28
  9. FRAPORT SKYLINERS22
  10. BG Göttingen22
  11. medi bayreuth22
  12. Basketball Löwen Braunschweig20
  13. NINERS Chemnitz20
  14. Telekom Baskets Bonn20
  15. s.Oliver Würzburg16
  16. SYNTAINICS MBC16
  17. JobStairs GIESSEN 46ers12
  18. RASTA Vechta10