easyCredit BBL Logo quer web   JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

Auch an diesem Wochenende wartet auf die HAKRO Merlins ein Heimspiel. Diesmal sind die JobStairs Gießen 46ers zu Gast in der Arena Hohenlohe. Die Zauberer möchten trotz ihrer Verletzungssorgen an ihre zuletzt starken Leistungen anknüpfen. Die Hessen hingegen mussten zuletzt eine bittere 73:74-Niederlage gegen s.Oliver Würzburg hinnehmen und bilden das Tabellenschlusslicht der easyCredit Basketball Bundesliga. Tip-off für das Duell am 25. Spieltag ist am Samstag um 20:30 Uhr. MagentaSport überträgt wie gewohnt live.

2021 03 21 HAKRO MERLINS CRAILSHEIM vs FC Bayern Muenchen 006

Crailsheim, 25.03.2021. Zum dritten Heimspiel in Folge empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim die JobStairs Gießen 46ers. Nach dem Sieg gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg (68:58) und dem starken Auftritt gegen den easyCredit BBL-Topfavoriten FC Bayern Basketball (74:79), können die Zauberer selbstbewusst in das Spiel gegen die Hessen gehen. Dass man das Tabellenschlusslicht jedoch nicht unterschätzen sollte, haben die Gießener unter anderem gegen Oldenburg bewiesen, als sie den klaren Favoriten in der EWE Arena bezwangen. Auch am vergangenen Samstag gegen Würzburg sah das Team von Rolf Scholz schon wie der sichere Sieger aus. Die 47:35 Pausenführung gaben die 46ers jedoch noch aus der Hand, am Ende mussten sie sich knapp mit 73:74 geschlagen geben.

Der fünffache deutsche Meister befindet sich momentan mitten im Abstiegskampf der Bundesliga. Zehn Spieltage vor dem Saisonende steht der Traditionsverein mit einer 4:20-Bilanz auf dem letzten Tabellenplatz, der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt sechs Zähler. „Gießen kämpft darum, in der Liga zu bleiben. Das zeigen sie in den letzten Spielen, die sich alle erst in den letzten Minuten entschieden haben. Sie haben viel Erfahrung und eine starke Offensive“, weiß Tuomas Iisalo.

Gute Erinnerungen haben die Zauberer an das erste Aufeinandertreffen der Saison 20/21 mit den Hessen. Anfang Februar bezwangen die Hohenloher nach einer starken ersten Halbzeit die Gießener mit 101:82. Topscorer war der damals frisch nachverpflichtete Guard Diante Garrett mit 17 Punkten. Auch der zweimalige BBL-MVP (wertvollster Spieler) und Rückkehrer John Bryant findet sich seit Anfang des Kalenderjahres im Kader der 46ers wieder. Die beiden Neuzugänge sind seitdem die erfolgreichsten Punktesammler ihres Teams. Spielmacher Garrett sammelt in durchschnittlich 31 Minuten Spielzeit 13,7 Punkte und 4,1 Assists, während „Big John“ in knapp 25 Minuten auf 13,2 Punkte sowie 7,3 Rebounds kommt. Auch Jonathan Stark (12,9), Brandon Thomas (11,2) und Brandon Bowman (10,4) scoren durchschnittlich zweistellig.

Die Zauberer wollen an ihre starken Auftritte gegen Ludwigsburg und München anknüpfen. Bei der knappen Niederlage gegen Bayern mussten sie jedoch in kleiner Rotation antreten. Die langzeitverletzten Haywood Highsmith und Tim Coleman fallen für die restliche Saison aus, auch Jamuni McNeace und Radii Caisin fehlten zuletzt angeschlagen. „Die Verletzungen haben unsere Rollen im Team etwas verändert. Wir müssen einen Weg finden, mit dieser Situation umzugehen und unser Konzept der täglichen Verbesserung fortführen“, so Iisalo.

In den bisherigen acht Begegnungen gingen beide Teams jeweils vier Mal als Sieger vom Parkett, die letzten drei Spiele entschieden die Crailsheimer für sich. Sprungball am Samstag ist zur Prime Time um 20:30 Uhr, MagentaSport überträgt ab 20:15 live.

maske website 31082020

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

300x300 final

BIG 20 21 Sonderheft

Tabelle

  1. MHP RIESEN Ludwigsburg60
  2. ALBA BERLIN56
  3. EWE Baskets Oldenburg50
  4. FC Bayern München48
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim48  
  6. ratiopharm ulm46
  7. Hamburg Towers42
  8. Brose Bamberg34
  9. Basketball Löwen Braunschweig32
  10. medi bayreuth30
  11. FRAPORT SKYLINERS26
  12. BG Göttingen26
  13. Telekom Baskets Bonn24
  14. NINERS Chemnitz24
  15. SYNTAINICS MBC18
  16. s.Oliver Würzburg18
  17. JobStairs GIESSEN 46ers16
  18. RASTA Vechta14