easyCredit BBL Logo quer RGB webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Das Basketballjahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen. Nach dem 91:86-Heimerfolg über die Telenet Giants Antwerp aus Belgien pausiert die zweite Runde des FIBA Europe Cups bis Mitte Januar. Anders ist die Lage in der Liga: Hier stehen zum Jahresfinale drei Spitzenspiele für die HAKRO Merlins an. Den Auftakt vor dem traditionellen X-Mas Game gegen Brose Bamberg und dem Topspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen Tabellenführer FC Bayern München macht am Samstagabend (18 Uhr) die Begegnung bei der BG Göttingen. Die Niedersachsen spielen in der laufenden Saison stark auf, stehen vor der Partie auf Rang vier in der Liga. Mit Kamar Baldwin haben die Veilchen hinter Crailsheims TJ Shorts II den zweitbesten Scorer in der Basketball Bundesliga. Mit einem Sieg könnten die HAKRO Merlins die Göttinger jedoch hinter sich lassen. Das Spiel wird ab 17.45 Uhr auf Magenta Sport übertragen.

Vorbericht Göttingen web

Crailsheim, 17.12.2021. Zum elften Spieltag der easyCredit BBL reisen die HAKRO Merlins bereits am Freitagnachmittag Richtung Niedersachsen, wo sie am Samstag (18.12.2021. 18 Uhr) auf die BG Göttingen treffen. Beide Mannschaften konnten ihr jeweils letztes Ligaspiel für sich entscheiden, die Zauberer gewannen zudem unter der Woche in der zweiten Runde des FIBA Europe Cups. Mit den Crailsheimern trifft die stärkste Offensive (89 Punkte pro Spiel) und effektivste Mannschaft (Effektivität 100) der Liga auf die Veilchen, die es mit einem Punkteschnitt von gerade einmal 78 Zählern bislang auf einen der oberen Play-off-Plätze schaffen. Mit einer Auftaktniederlage gegen Brose Bamberg startete das Team von Headcoach Roel Moors zunächst alles andere als erhofft in die Saison. Es folgte das frühe Achtelfinalaus im MAGENTASPORT BBL-Pokal gegen die Löwen aus Braunschweig. Danach spielten sich die Lilafarbenen jedoch regelrecht in einen Rausch und waren vier Begegnungen in Serie erfolgreich, siegten unter anderem gegen die beiden Schwerkaliber ALBA BERLIN und MHP RIESEN Ludwigsburg. Gegen Crailsheim geht man ebenfalls mit zuletzt zwei Siegen über Heidelberg (96:80) und den MBC (91:90) in die Partie. Zudem hatten die Göttinger unter der Woche spielfrei, die Doppelbelastung durch einen internationalen Wettbewerb fällt somit weg. Shooting Guard Kamar Baldwin, der im Sommer aus der Türkei nach Niedersachsen wechselte, ist mit durchschnittlich 19 Punkten pro Spiel bislang der überragende Mann der Veilchen. Nur Merlin TJ Shorts trifft in der Liga häufiger (19.6). Mit Steven Brown hat man auch noch einen der besten Vorlagengeber. Der Point Guard kommt auf über fünf Assists pro Partie. Power Forward James Dickey rebounded im Schnitt sechs Mal, Crailsheims bester Rebounder Jaren Lewis zum Vergleich auf fünf.

Die HAKRO Merlins läuteten mit dem Erfolg über die Telenet Giants aus Antwerpen eine weitere englische Woche im Kalenderjahr 2021 ein. Damit starten die Zauberer mit wettbewerbsübergreifend zwei Siegen in Serie in den elften Spieltag der BBL. In der Liga punktete die Mannschaft von Headcoach Sebastian Gleim zuletzt im Derby gegen den Lokalrivalen, die MHP RIESEN Ludwigsburg. Nachdem Maurice Stuckey bereits am Mittwoch zurück in den Kader rückte, jedoch noch nicht auf das Parkett auflief, stehen die Chancen am Samstag gut, dass der Shooting Guard sein Comeback feiern kann. Weiterhin ausfallen wird ausgerechnet der zweite Scharfschütze in den Reihen der Crailsheimer und ehemalige Göttinger Elias Lasisi. Er muss weiterhin mit einer starken Entzündung im Fuß pausieren. Doch seinen Ausfall konnten Shorts und Co. Zuletzt gut kompensieren. Auch gegen die BG Göttingen wird das Können des 1,76 Meter großen Point Guards gefragt sein. Shorts ist mit 19.6 Punkten Topscorer der Liga, mit 7.4 Assists zudem zweitbester Vorlagengeber. Auch Small Forward Jaren Lewis entwickelte sich im Verlauf der Saison zu einer wichtigen Stütze für das Team von Sebastian Gleim. Der Headcoach freut sich auf die anstehende Begegnung mit den Veilchen: „Gegen Göttingen, den Vierten in der Tabelle anzutreten, ist eine tolle Challenge. Wir müssen uns geschwind erholen und angreifen.“ Drei der letzten vier Begegnungen konnten die Basketballer aus Hohenlohe für sich entscheiden. Magenta Sport überträgt die Partie live ab 17:45 Uhr, Tipoff ist um 18 Uhr. Arne Malsch wird das Spiel kommentieren.

fanshop_trikot_homepage.jpg

grafik mitgliedschaft neu

Filmplakat Web2

01_BIG_#121_Seite1-1.png

eC_Crailsheim-kann_300x300.jpg

Tabelle

  1. FC Bayern München16
  2. Telekom Baskets Bonn14
  3. ALBA BERLIN14
  4. MHP RIESEN Ludwigsburg12
  5. EWE Baskets Oldenburg12
  6. NINERS Chemnitz08
  7. BG Göttingen08
  8. Veolia Towers Hamburg08
  9. ROSTOCK SEAWOLVES08
  10. ratiopharm ulm06
  11.   HAKRO Merlins Crailsheim06  
  12. Würzburg Baskets06
  13. Brose Bamberg06
  14. MLP Academics Heidelberg06
  15. Basketball Löwen Braunschweig04
  16. SYNTAINICS MBC04
  17. medi bayreuth04
  18. FRAPORT SKYLINERS02