easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 



easycredit BBL

Saison 2021/2022 // 17. Spieltag // 29.03.2022


        vs.        

420

91 : 81

446

Datum: 29.03.2022
Spielbeginn: 19:00 Uhr
Spielstätte:
brose ARENA
Forchheimer Straße 15
96050 Bamberg

40 Minuten gekämpft: junge Crailsheimer unterliegen München mit 64:93 – Am Dienstag wartet Bamberg

Nach den beiden Spielverlegungen gegen die NINERS Chemnitz und Brose Bamberg kehrten die HAKRO Merlins am Sonntagnachmittag nach Corona-Zwangspause zum 27. Spieltag der easyCredit BBL gegen den FC Bayern Basketball wieder ins Ligageschäft zurück. Dabei mussten die Zauberer neben dem Verletzten TJ Shorts auch coronabedingt auf die Leistungsträger Fabian Bleck, Maurice Stuckey, Terrell Harris, Bogdan Radosavljevic und Richmond Aririguzoh verzichten. So reiste das Team von Headcoach Sebastian Gleim gleich mit mehreren Jugendspielern nach München. Im Hinspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Arena Hohenlohe bezwangen die Hohenloher die Münchner noch eindrucksvoll mit 77:68. Der Gastgeber kam am Sonntagnachmittag diesmal besser in die Begegnung und setzte sich zur Halbzeit mit 16 Punkten ab. Die HAKRO Merlins lieferten trotz des dünnen Kaders einen starken Fight, mussten sich am Ende jedoch mit 93:64 geschlagen geben. Topscorer der Partie wurde Jon Axel Gudmundsson mit starken 25 Zählern. Am Dienstagabend (19 Uhr) wartet bereits die nächste Auswärtspartie auf die Merlins. In Bamberg wollen die Crailsheimer Basketballer zurück in den Rhythmus finden und wieder auf einen der Playoff-Ränge zurückkehren.

220327 FCBB Crail sampics117

Foto: Stefan Matzke

Weiterlesen ...

Ersatzgeschwächte HAKRO Merlins unterliegen brose bamberg nur knapp - gewinnen aber den direkten vergleich

Nur zwei Tage, nachdem sich die HAKRO Merlins ersatzgeschwächt in München geschlagen geben mussten, wartete am Dienstagabend der nächste Härtetest in der Ferne. Im Nachholspiel des 17. Spieltags in der easyCredit BBL reisten die Hohenloher gen Oberfranken, wo sie auf den direkten Tabellennachbarn Brose Bamberg (10.) trafen. Es war der Kampf um den Anschluss an die Playoff-Plätze. Doch Headcoach Sebastian Gleim fehlten weiterhin vier absolute Leistungsträger, einzig Terrell Harris, Bogdan Radosavljevic und Neuzugang Mike Caffey rückten im Vergleich zum Bayern-Spiel in den Kader auf. Die Bamberger starteten ihrerseits mit zuletzt zwei Ligasiegen hintereinander in die Partie. Die Gäste aus Hohenlohe kamen mit viel Energie in die Begegnung, gingen nach einem starken ersten Viertel jedoch mit einem knappen 42:44-Rückstand in die Halbzeit. Trotz der Ausfälle präsentierten sich die Zauberer stark und waren lange Zeit an den Franken dran, mussten sich am Ende jedoch knapp mit 81:91 geschlagen geben. Trotzdem holten sich die Zauberer dank einer Willensleistung den direkten Vergleich. Topscorer wurde Merlin Jaren Lewis mit 20 Punkten. Neuzugang Mike Caffey überzeugte in seinem Debüt mit 16 Zählern und 6 Rebounds.

Bericht bild

Bild: Daniel Loeb

Weiterlesen ...

Der Gegner:

EB22_WebAd_MerlinsCrailsheim_Container_300x300.png

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final