easyCredit BBL Logo quer RGB webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Noch ist die Regionalligamannschaft der Crailsheim Merlins in der Rückrunde ungeschlagen. Das soll auch nach dem Spiel in Tübingen so bleiben. Bei den Schwaben gastiert die Buchmann-Truppe am Samstag (16.01.) um 17 Uhr (Foto: Steffen Förster).

Haufs

Crailsheim, 14.01.16. Das Team um Philipp Heilrath und Daniel Ivanov geht nach dem Hinspielerfolg gegen die Tübinger und zuletzt zwei Siegen in Serie mit breiter Brust in das Rückspiel auswärts gegen Tübingen. Das bedeutet, dass die Mannschaft von Trainer Kai Buchmann in der Rückrunde bis dato ungeschlagen ist. Dementsprechend möchte man alles daran setzen, dass es dabei auch bleibt. „Das Spiel in Tübingen wird schwer werden, aber dennoch wollen wir den aktuell positiven Trend weiter unterstreichen“, betont Buchmann. Unter der Woche absolvierten die Crailsheimer ein Testspiel gegen Fellbach, den bisher ungeschlagenen Tabellenführer der zweiten Regionalliga Süd. Aus diesem Spiel gingen die Crailsheim Merlins als Sieger hervor und konnten somit noch einmal Selbstvertrauen für die Fahrt nach Tübingen tanken.
Dort kommt es zum Duell der Farmteams: Ebenso wie die Crailsheimer bilden auch die Hausherren die zweite Garde des BBL-Teams ihres Clubs, den Walter Tigers Tübingen. Die Gastgeber stehen momentan mit acht Siegen und sieben Niederlagen auf dem Platz Sechs der Regionalliga Südwest. Die Merlins belegen mit fünf Siegen den elften Tabellenplatz. Absoluter Topscorer auf Tübinger Seite ist Vildan Mitku, der im Schnitt 20,8 Punkte für sein Team macht und damit auf Rang drei im ligaweiten Ranking steht. Mit dabei auf Crailsheimer Seite ist der wieder genesene Steffen Haufs, der nach einer Knöchelverletzung allerdings noch etwas Trainingsrückstand aufzuholen hat. Für eine kurze Einsatzzeit wird es allerdings voraussichtlich schon reichen. Ansonsten kann Buchmann personell aus dem Vollen schöpfen. Spielbeginn in der Uhlandhalle in Tübingen ist am Samstag um 17 Uhr.


Auch für die Herren IV der Crailsheim Merlins beginnt nun das neue Basketballjahr. Am Sonntag gastieren die Crailsheimer um 16 Uhr beim TV Bad Mergentheim.

grafik mitgliedschaft neu

Filmplakat Web2

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

1. Spieltag

MTV Stuttgart vs HAKRO Merlins 2 71:84
Tübingen vs Mannheim 73:70
Ludwigsburg vs Elchingen 83:99

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Elchingen 1 2
2 HAKRO Merlins 2 1 2
3 Tübingen 1 2
4 Ulm 0 0
5 Fellbach 0 0
6 Mannheim 1 0
7 Stuttgart 1 0
8 Ludwigsburg 1 0
next
prev

01_BIG_#121_Seite1-1.png

eC_Crailsheim-kann_300x300.jpg

Auch interessant: Jugend

Round up KW 49

Round up KW 49
Nachdem die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim am vergangenen Mittwoch in Rumänien den Einzug in die zweite FIBA Europe Cup Gruppenphase perfekt machten, mussten sie sich am Samstagabend den RIESEN Ludwigsburg...
Artikel lesen...

Reise in die Vergangenheit! Ex-Merlin Alexander Rüeck erlebt tolle Begegnung und heftige Klatsche gegen die Young Guns der Merlins

Reise in die Vergangenheit! Ex-Merlin Alexander Rüeck erlebt tolle Begegnung und heftige Klatsche gegen die Young Guns der Merlins
Alexander Rüeck durchlief die Jugendmannschaften der HAKRO Merlins Crailsheim und schaffte den Sprung in das Profiteam. Mit 17 Jahren debütierte er in der zweiten Basketball Bundesliga. Am vergangenen...
Artikel lesen...

Round up kw 46 2022

Round up kw 46 2022
Während sich die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim in der zweiwöchigen Länderspielpause befanden, durfte die U19 am Mittwoch gegen die Orange Academy in Ulm ran. Das Team von Coach Markus Zilch wusste...
Artikel lesen...

round up kw 45 2022

round up kw 45 2022
Die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim feierten in der vergangenen Woche zwei Siege in der heimischen Arena Hohenlohe. Nach dem überzeugenden Sieg gegen die Norrköping Dolphins legten sie am Samstag...
Artikel lesen...

round up kw 44 2022

round up kw 44 2022
Die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim gingen personell geschwächt und als klarer Außenseiter in die Begegnung beim Euroleague-Team FC Bayern München. Nach einem starken Kampf mussten sich die Zauberer...
Artikel lesen...