easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  

Für die zweite Mannschaft der HAKRO Merlins Crailsheim setzte es am Samstag eine 89:71 Niederlage. Gegen den MTV Stuttgart musste das Team, wegen Verletzungen und Krankheiten, mit einem kleineren Kader antreten. Trotz denkbar schlechten Starts und der ungünstigen Ausgangssituation, kämpfte sich das Team stark zurück, ehe im letzten Viertel die Luft komplett ausging.

Aleksa NBBL weg

Crailsheim, 19.11.2018. Wie im Vorhinein prognostiziert, bleibt die Saison schwierig für das junge HAKRO Merlins 2-Team. Nach dem punktreichem Spiel, mit glücklichem Ende, in der Vorwoche, gab es nun wieder eine Niederlage in der Regionalliga Südwest. Wegen Verletzungen und Krankheiten nur mit acht Spielern angereist, kam das Team von Kai Buchmann schwer in die Partie gegen den MTV Stuttgart. Zur Halbzeit lagen die Crailsheimer bereits mit 54:38 zurück und es drohte schlimmer zu werden, „wir haben leider nicht in das Spiel gefunden und hatten in der ersten Halbzeit zu viele Ballverluste“, so Head Coach Kai Buchmann.

Doch mit neuer Kraft und neuem Selbstvertrauen trat die Mannschaft nach der Pause auf und verkürzte im dritten Viertel auf 69:65 „Wir haben umgestellt, das dritte Viertel dominiert und uns in das Spiel zurückgekämpft“. Die starke Aufholjagd kostete dem kleinen Kader jedoch zu viel Energie, sodass dem Buchmann-Team am Ende die Luft ausging. Nicht verwunderlich, da nur ein HAKRO Merlins-Spieler weniger als 18 Minuten auf dem Feld stand und dieser ebenfalls angeschlagen war. Die Stuttgarter entschieden den letzten Spielabschnitt klar für sich und siegten mit 89:71. Der Crailsheimer Trainer war, trotz der Niederlage, stolz auf sein Team, „wir haben es für die Umstände sehr gut gemacht.“

Für die HAKRO Merlins 2 spielten

Kovacevic (8 Pkt), Arrington (17 Pkt/ 13 Reb), Carpenter (11 Pkt/ 7 Ass), Vasovic (9 Pkt), Lazic (12 Pkt), Sivorotka (10 Pkt), Urbansky (4 Pkt), Tokody

Beachtlich: Arsenio Arrington erzielte mit 17 Punkten und 13 Rebounds einen double-double.

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

26. Spieltag

Kronberg vs HAKRO Merlins 2 69:71
Kaiserslautern vs Fellbach 92:89
Gießen vs Langen 81:97
Koblenz vs Tübingen 92:77
Speyer vs Stuttgart 98:63
Karlsruhe vs Mainz 110:70
Mannheim vs Saarlouis 82:109

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Speyer 26 50
...
6 Kronberg 26 22
7 Gießen 26 22
8 Fellbach 26 20
9 Tübingen 26 20
10 Kaiserslautern 26 20
11 Stuttgart 26 20
12 Mannheim 26 18
13 HAKRO Merlins 2 26 17
14 Mainz 26 10
next
prev

Auch interessant: Jugend

Merlins-U19 macht Klassenerhalt perfekt!

Merlins-U19 macht Klassenerhalt perfekt!
Die jungen Zauberer haben das alles entscheidende Spiel der 2. Playdown-Runde in der Nachwuchs Basketball Bundesliga mit 80:77 nach Verlängerung gegen die MBC Junior Sixers gewonnen und sicherten sich...
Artikel lesen...

Showdown in der HAKRO Arena – U19 kämpft um den Klassenerhalt

Showdown in der HAKRO Arena – U19 kämpft um den Klassenerhalt
Die HAKRO Merlins Crailsheim stecken nicht nur mit der Profi-Mannschaft im Abstiegskampf, sondern auch die U19 bestreitet am Samstagnachmittag die entscheidende Partie um den Klassenverbleib in der Nachwuchs...
Artikel lesen...

Es kommt zum Showdown: HAKRO Merlins-U19 gewinnt in Weißenfels

Es kommt zum Showdown: HAKRO Merlins-U19 gewinnt in Weißenfels
Die Serie der 2. Play-Down-Runde in der Nachwuchs Basketball Bundesliga zwischen den HAKRO Merlins Crailsheim und Mitteldeutscher BC ist wieder ausgeglichen. Die Zauberer standen in Weißenfels unter Druck...
Artikel lesen...

Round-Up 2019 KW19

Round-Up 2019 KW19
Die U10-Auswahl verpasste im Final Four der Landesliga hauchdünn die Überraschung und scheiterte nach einem souveränen Halbfinal-Erfolg an der BSG Ludwigsburg im Finale.
Artikel lesen...

U19 ist in Weißenfels zum Siegen verdammt

U19 ist in Weißenfels zum Siegen verdammt
Am Samstag geht es für die HAKRO Merlins bereits um alles in der Nachwuchs Basketball Bundesliga. Durch die ganz bittere 77:78-Niederlage vergangene Woche steht die Mannschaft mächtig unter Druck. Eine...
Artikel lesen...