easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  youtube

Mit zwei Siegen in Folge im Gepäck reisten Interimstrainer Markus Zilch und die 2. Herrenmannschaft nach Karlsruhe. Gegen die Favoriten der Arvato College Wizards, sollte der dritte Sieg gelingen. Doch bereits im ersten Viertel zeigten die Wizards den HAKRO Merlins die Grenzen auf und siegten am Ende mit 86:69. Dazu verletzte sich Liam Carpenter.

Aleksa NBBL weg

Crailsheim, 10.12.2018. Mit viel Selbstvertrauen, durch die zwei gewonnenen Spiele gegen Saarlouis und Tübingen, reisten die HAKRO Merlins 2 nach Karlsruhe. Doch schon im ersten Viertel sorgte der Favorit für recht klare Verhältnisse und führte mit 28:16. Zwar stabilisierte sich das Zilch-Team etwas und entschied die zweiten zehn Minuten mit 20:21 für sich, aber in der zweiten Hälfte brachte das Team aus Karlsruhe das Spiel souverän nach Hause und gewann die beiden letzten Viertel. Leider verletzte sich mit Liam Carpenter einer der verlässlichsten Scorer der HAKRO Merlins. Der Engländer kugelte sich den Finger aus und musste deshalb die Partie frühzeitig beenden. Ob er bis zum nächsten Wochenende wieder fit wird, ist noch unklar.

Für Trainer Markus Zilch war es eine Mixtur verschiedener Faktoren, die zur Niederlage führte: „Da ist zum einen die schlechte Freiwurfquote von fünf aus 16. Dazu kommt die fehlende Erfahrung im Team. Karlsruhe hat zum Beispiel mit Rouven Rössler einen ehemaligen Nationalspieler in den Reihen, sowas können wir bei unserer jungen Truppe nicht vorweisen. Dann kam auch noch die Verletzung von Liam hinzu, der durchschnittlich 20 Punkte macht. In der Summe ergibt das eine Niederlage.“

Durch die 86:69-Niederlage rutschen die HAKRO Merlins 2, mit acht Punkten aus 12 Spielen, in der Tabelle auf den vorletzten Tabellenplatz, sind jedoch punktgleich mit den vier(!) Teams davor. Nächsten Samstag kommen die Tabellennachbarn des MTV Kronberg nach Crailsheim, auch sie haben acht Punkte auf dem Konto. Tip-Off in der HAKRO Arena ist um 15:00 Uhr.

Statistik

Punkteverteilung

Tokody (5 Pkt.), Guddemi (12 Pkt./ 7 Reb.), Arrington (10 Pkt./ 6 Reb./ 4 Ass.), Carpenter (3 Pkt.), Vasovic (6 Pkt.), Seibert (3 Pkt.), Lazic (12 Pkt./3 Ass./ 4 Stl.), Lin (dnp), Sivorotka (12 Pkt.), Kovacevic (2 Pkt.), Moser (1 Reb.), Urbansky (4 Pkt.)

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

13. Spieltag

HAKRO Merlins 2 vs Mannheim 68:70
Kaiserslautern vs Stuttgart 89:72
Gießen vs Saarlouis 102:84
Mainz vs Langen 73:63
Speyer vs Tübingen 83:82
Karlsruhe vs Fellbach 105:73
Koblenz vs Kronberg 84:49

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Koblenz 15 28
...
6 Gießen 15 14
7 Langen 15 12
8 Fellbach 14 12
9 Fellbach 15 12
10 Kaiserslautern 15 12
11 Mannheim 15 10
12 HAKRO Merlins 2 15 10
13 Mainz 15 8
14 Kronberg 15 8
next
prev

Auch interessant: Jugend

U19 verliert das erste Viertel und das Spiel

U19 verliert das erste Viertel und das Spiel
Nach der knappen Niederlage im Hinspiel, brannten die HAKRO Merlins auf Revanche in Bayreuth. Doch bereits im ersten Viertel verbaute sich das NBBL-Team der Crailsheimer die Chance auf den Sieg. Trotz...
Artikel lesen...

JBBL-Team geht gegen Bayern München baden

JBBL-Team geht gegen Bayern München baden
Der Respekt vor dem Gegner mit dem großen Namen war vor dem Spiel groß und dauerte auch bis lange nach Tip-Off an. In der bayrischen Hauptstadt war die U16 der HAKRO Merlins körperlich klar unterlegen...
Artikel lesen...

Round Up KW 3 2019

Round Up KW 3 2019
Viele klare Angelegenheiten gab es am vergangenen Wochenende. Von hohen Siegen bis klare Niederlagen war alles dabei.
Artikel lesen...

Round Up KW 2 2019

Round Up KW 2 2019
Nachdem die Teams in der BBL, NBBL und Regionalliga bereits ihr erstes Spiel 2019 hatten, starten in der nächsten Woche immer mehr Teams in das neue Jahr.
Artikel lesen...

U19 verliert mit schrumpfendem Kader in Chemnitz

U19 verliert mit schrumpfendem Kader in Chemnitz
Nach einem guten Start in das Spiel, gegen die NINERS ACADEMY, ließ das NBBL-Team der HAKRO Merlins, mit zunehmend schrinkendem Personal, stark nach. Trotz 38:48 Halbzeitführung konnten die Crailsheimer...
Artikel lesen...