easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Die HAKRO Merlins Crailsheim 2 empfingen am Samstag zum 7. Spieltag in der 1. Regionalliga Südwest die EPG Baskets Koblenz. In der HAKRO Arena konnten die Merlins das Spiel gegen den klaren Favoriten überraschend für sich entscheiden und stehen damit weiterhin auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz.

2019 10 05 Team

Crailsheim, 04.11.2019. Mit vier Siegen aus den ersten sechs Spielen legten die HAKRO Merlins Crailsheim 2 einen starken Saisonstart hin und lagen damit absolut im Soll. Jetzt empfingen die Zauberer zum 7. Spieltag die EPG Baskets Koblenz. Die Koblenzer holten vor der Partie ebenfalls acht Punkte aus sechs Spielen, die Ausgangslagen gestalteten sich aber dennoch gänzlich unterschiedlich. Während die Merlins damit hochzufrieden sind und weiterhin der Klassenerhalt das Hauptziel darstellt, ist die Ausbeute für die ambitionierten Rheinland-Pfälzer weniger zufriedenstellend: Der Aufstieg soll her.

Der Start in die Partie gehörte der Mannschaft aus Koblenz. Die erfahrene Mannschaft um Ex-Merlin Steffen Haufs zeigte vor allem offensiv zu Beginn ihre Qualität und erzielte 28 Punkte im ersten Viertel. Die jungen Crailsheimer hatten Probleme mit der defensiven Abstimmung und ließen zudem noch zu viele Offensivrebounds zu. Folglich führten die Gäste mit 22:28 nach dem ersten Viertel. Zwar zeigten sich die Young Guns um Coach Marko Stankovic im Anschluss verbessert, hatten aber nach wie vor Schwierigkeiten die Schnellangriffe der Koblenzer zu verhindern. Dennoch ließ man durch einen beherzten Auftritt die Rheinland-Pfälzer nicht davon ziehen und blieb stets in Schlagdistanz. Mit einem 39:46-Rückstand ging es in die Kabine zur Halbzeitpause.

Im Laufe des dritten Viertels schien den Merlins langsam bewusst zu werden, dass man heute in der Lage war den Favoriten aus Koblenz besiegen zu können. Die Intensität in der Defense nahm zu und im Angriff bekamen die Zuschauer immer wieder schön herausgespielte Würfe zu sehen. Besonders Aleksa Kovacevic nahm das Spiel unter Kontrolle und schaffte es immer wieder den freien Mann zu finden. Doch die starken Koblenzer  waren nie gänzlich aus dem Spiel zu nehmen und erarbeiteten sich ebenfalls ihre Punkte. Deshalb ging es mit einem knappen 63:67 in die letzte Viertelpause. Im Schlussabschnitt bestätigten die Merlins ihre gute Leistung im dritten Viertel und übernahmen die Führung. Die Koblenzer blieben jedoch im Spiel und konnten das Spiel ausgleichen. Einige Führungswechsel waren die Folge, weshalb das Spiel in der HAKRO Arena immer mehr an Spannung gewann. Doch, angeführt von Trevon Evans, hatten die Merlins an diesem Tag immer die passende Antwort parat. Vor allem die Dreier in den entscheidenden Momenten und die hohe Trefferquote brachte die Merlins am Ende auf die Siegerstraße. Somit stand nach der Schlusssirene ein überraschendes, aber verdientes 86:84-Endergebnis auf der Anzeigetafel.

Topscorer auf Seiten der Merlins waren Trevon Evans mit 34 Punkten und Sandro Antunovic mit 22 Zählern. Beide legten zudem eine Feldwurfquote von über 60% auf.

„Ich denke das Spiel war qualitativ hochwertig und gleichzeitig unser bestes Spiel dieser Saison in der HAKRO Arena. Wir wussten von ihren Schwächen und wollten diese attackieren, aber defensiv haben wir in der ersten Halbzeit keinen guten Job gemacht. Koblenz kam zu vielen Schnellangriffen und Punkten nach Offensivrebounds, weshalb wir zur Halbzeit zurücklagen. Die zweite Halbzeit war defensiv viel besser. In der Offensive haben wir unser hohes Tempo beibehalten und gut zusammengespielt. Glückwunsch an meine Spieler zu diesem wichtigen Sieg. Wir werden jetzt versuchen auf dem Boden zu bleiben und Schritt für Schritt in die richtige Richtung zu gehen“, resümiert Marko Stankovic.

Weiter geht es für die HAKRO Merlins Crailsheim 2 am Sonntag gegen die SG Mannheim. Tip off ist um 15 Uhr in der GBG-Halle (Herzogenried).

Personal:

Evans (34 Pkt/6 Reb/3 Ass 4 Stl), Vasovic (3 Pkt/4 Reb), Antunovic (22 Pkt/5 Reb/1 Ass), Moser (4 Pkt), Urbansky (4 Pkt/6 Reb), Vrkas (9 Pkt/3 Reb/1 Ast), Kovacevic (7 Pkt/2 Reb/8 Ass), Hahn (1 Reb), Promise Idiaru (3 Pkt/3 Reb) , Precious Idiaru (DNP), Seibert (DNP).

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2
  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

1. Spieltag

MTV Stuttgart vs HAKRO Merlins 2 71:84
Tübingen vs Mannheim 73:70
Ludwigsburg vs Elchingen 83:99

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Elchingen 1 2
2 HAKRO Merlins 2 1 2
3 Tübingen 1 2
4 Ulm 0 0
5 Fellbach 0 0
6 Mannheim 1 0
7 Stuttgart 1 0
8 Ludwigsburg 1 0
next
prev

svyEYT g

300x300 final

Auch interessant: Jugend

Näher dran geht nicht: Scouting Team sucht Verstärkung

Näher dran geht nicht: Scouting Team sucht Verstärkung
Spielrelevante Daten werden bei Basketball-Begegnungen durch ein spezielles Computerprogramm erfasst, wodurch die Statistiken der Mannschaften und Spieler generiert werden. Das Scouting Team der HAKRO...
Artikel lesen...

Nachwuchszauberer starten am 10. Oktober in die NBBL und JBBL Saison

Nachwuchszauberer starten am 10. Oktober in die NBBL und JBBL Saison
Nach der langen Unterbrechung starten die Jugend Leistungsklassen im Oktober in die neue Spielzeit. Dazu veröffentlichten die Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) und die Jugend Basketball Bundesliga...
Artikel lesen...

Aus der Merlins-Jugend in die Bundesliga

Aus der Merlins-Jugend in die Bundesliga
Die gebürtige Crailsheimerin Iva Banozic wird in der kommenden Saison für die Capitol Bascats Düsseldorf in der Damen Basketball Bundesliga auflaufen. Nach ihrer Zeit bei den HAKRO Merlins und in Ludwigsburg...
Artikel lesen...

Jugendwoche mit allen Coaches und JBBL/NBBL Spielern

Jugendwoche mit allen Coaches und JBBL/NBBL Spielern
Vor dem Beginn der offiziellen Vorbereitung der einzelnen HAKRO Merlins Teams, fand vom 26. bis 31. Juli eine Jugendwoche in der HAKRO Arena statt. Mit dabei waren alle Spieler der JBBL (U16 Jugend Basketball...
Artikel lesen...

Spielbetrieb aufgenommen: HAKRO Merlins U12 steht wieder auf dem Parkett

Spielbetrieb aufgenommen: HAKRO Merlins U12 steht wieder auf dem Parkett
Auch bei den Minis der HAKRO Merlins Crailsheim wurde der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Am vergangenen Samstag veranstalteten die Zauberer erstmals wieder ein U12-Turnier. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen...
Artikel lesen...