easyCredit BBL Logo quer web   JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Für die HAKRO Merlins Crailsheim 2 ging es am vergangenen Freitag zum 10. Spieltag der 1. Regionalliga Südwest nach Ulm. Dort konnten sich die Zauberer am Ende mit 81:89 durchsetzen und damit den sechsten Saisonsieg mit nach Hause bringen.

Antunovic25.11

Crailsheim, 25.11.2019. Nach einem sehr erfolgreichen Saisonstart musste die junge Crailsheimer Zweitvertretung zuletzt etwas Lehrgeld bezahlen. Neben einer unglücklichen Auswärtsniederlage in Mannheim musste man sich in HAKRO Arena dem Tabellenführer aus Karlsruhe geschlagen geben. Nichtsdestotrotz konnten die Merlins mit der bisherigen Punkteausbeute absolut zufrieden sein. Nun wollte man allerdings gegen die BBU 01 Ulm, die ebenfalls die letzten beiden Spiele verloren hatte, wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Es entwickelte sich im Duell der beiden jüngsten Mannschaften zunächst ein Duell auf Augenhöhe. Keiner der beiden Teams konnte sich einen nennenswerten Vorsprung erarbeiten. Dementsprechend  ging es mit einem 19:19-Unentschieden in die erste Viertelpause. Das anschließende zweite Viertel kann man sicherlich als Spiegelbild des ersten Spielabschnitts heranziehen. Beide Mannschaften hatten ihre Momente und konnten einige offensive Akzente setzen. Passend endete auch das zweite Viertel mit einem ausgeglichenen 19:19-Unentscheiden, womit ein 38:38-Halbzeitergebnis auf der Anzeigetafel in Ulm zu sehen war.

Im dritten Viertel legten die Zauberer noch einmal etwas zu. Immer wieder erspielte man sich freie Würfe und traf vor allem von hinter der Dreipunktelinie hochprozentig. Vor allem Sandro Antunovic war an diesem Abend hervorragend aufgelegt und wurde am Ende mit einer Wurfquote von knapp 80% und 20 Punkten zum Topscorer der Partie. Zum Ende des dritten Viertels hatten sich die Merlins damit zum ersten Mal ein kleines Punkte-Polster erspielt. Mit einer 6-Punkte-Führung ging es in die letze Viertelpause. Man sah den fokussierten Crailsheimer Korbjägern an, dass sie diesen Vorsprung unbedingt über die Ziellinie bringen wollten. Zwar ließen die Merlins im Schlussabschnitt 25 Zähler der Ulmer zu, knüpften jedoch offensiv an das starke dritte Viertel an und konnten selbst 27 Punkte dagegensetzen. So gewann die Stankovic-Truppe am Ende mit 81:89 und feierte damit den sechsten Saisonsieg.

„Ich denke wir haben sehr gut gespielt. In der ersten Halbzeit waren wir nicht fokussiert genug um die Führung zu übernehmen, obwohl wir einen guten Gameplan hatten. Wenn nicht alle fünf Spieler an einem Strang ziehen können wir unseren Plan nicht umsetzen. Das war in der ersten Hälfte der Fall. In der zweiten Halbzeit war es offensichtlich, dass meine Spieler verstanden haben was es braucht, um dieses Spiel zu gewinnen. Nach den zwei Niederlagen zuletzt war es sehr wichtig für uns dieses Spiel zu gewinnen“, erklärt Headcoach Marko Stankovic.

Mit sechs Siegen aus zehn Spielen stehen die HAKRO Merlins Crailsheim 2 jetzt auf einem starken vierten Tabellenplatz. Weiter geht es am Samstag, wenn die Zauberer beim SV Fellbach um die nächsten beiden Zähler kämpfen.

Personal: Evans (17 Pkt/6 Reb/8 Ass), Promise Idiaru (3 Pkt/2 Reb/1 Ass), Hahn (15 Pkt/2 Reb/2 Ass), Antunovic (20 Pkt/7 Reb/1 Ass), Kovacevic (6 Pkt/3 Reb/4 Ass), Moser (6 Pkt/2 Reb/1 Ass), Urbansky (3 Pkt/3 Reb), Vrkas (19 Pkt/4 Reb/5 Ass), Seibert , Tokody (DNP).

100% MERLIN - die Mitgliedschaft im Förderverein

grafik mitgliedschaft neu

PURE MAGIC – die Dokumentation über die HAKRO Merlins

Filmplakat Web2

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

23. Spieltag

HAKRO Merlins 2 vs Ulm 80:76
Idstein vs Kronberg 80:87
Gießen vs Karlsruhe 73:85
Langen vs Koblenz 63:106
Tübingen vs Mannheim 94:70
Fellbach vs Stuttgart 63:72
Saarlouis vs Kaiserslautern 76:79

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Karlsruhe 23 44
2 Koblenz 23 34
3 Langen 23 26
4 Idstein 23 24
5 HAKRO Merlins 2 23 24
6 Tübingen 23 22
7 Stuttgart 23 20
8 Saarlouis 23 20
9 Ulm 23 20
10 Fellbach 23 20
11 Gießen 23 20
12 Kaiserslautern 23 18
13 Kronberg 23 16
14 Mannheim 23 14
next
prev

Auch interessant: Jugend

Gruppeneinteilung steht: U16-Zauberer greifen in der JBBL an

Gruppeneinteilung steht: U16-Zauberer greifen in der JBBL an
Nach einem Jahr Pause, greifen nun auch wieder die U16-Zauberer der HAKRO Merlins Crailsheim in das Geschehen der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) ein. Das Team von Coach Yuri Dimitri trifft in der...
Artikel lesen...

SAISON FÜR NACHWUCHSZAUBERER BEENDET – YOUNG GUNS MEHRFACH AUSGEZEICHNET

SAISON FÜR NACHWUCHSZAUBERER BEENDET – YOUNG GUNS MEHRFACH AUSGEZEICHNET
Während noch ein kleines Stück Hoffnung für eine Fortsetzung der Saison der easyCredit Basketball Bundesliga besteht, sind alle anderen Wettbewerbe des Deutschen Basketball Bundes aufgrund der Corona-Pandemie...
Artikel lesen...

Round-Up KW 10 2020

Round-Up KW 10 2020
Ein vollgepacktes Basketball-Wochenende stand für die Auswahlen der HAKRO Merlins Crailsheim auf dem Programm. Alle Heimspiele konnten gewonnen werden!
Artikel lesen...

U19 MIT COMEBACKSIEG GEGEN TEAM BONN/RHÖNDORF

U19 MIT COMEBACKSIEG GEGEN TEAM BONN/RHÖNDORF
Die U19 der HAKRO Merlins Crailsheim hatten am vergangenen Sonntag das Team Bonn/Rhöndorf zu Gast. In einer engen und spannenden Partie setzten sich die Nachwuchszauberer am Ende mit 83:79 durch und untermauerten...
Artikel lesen...

Young Guns schlagen Ulm in spannender Partie – U19 trifft auf Bonn/Rhöndorf

Young Guns schlagen Ulm in spannender Partie – U19 trifft auf Bonn/Rhöndorf
Bereits am Mittwoch stand für die Regionalliga-Mannschaft der HAKRO Merlins Crailsheim der 23. Spieltag auf dem Programm. Gegen BBU 01 Ulm entwickelte sich ein hochinteressantes Spiel mit wechselnden...
Artikel lesen...