easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  youtube

Datenschutzerklärung

sowie

Erklärung zur
außergerichtlichen Streitbeilegung

der

Crailsheim Merlins GmbH

 

Schön, dass Sie unsere Website besuchen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Sollten Sie da gegen Abmahner sein, möchten wir unsere innere Überzeugung zum Ausdruck bringen, dass wir mit Abmahnern nichts zu tun haben wollen. Unternehmen, die uns wegen angeblicher Probleme unserer Website, unserer Darstellungen wie auch der Datenschutzerklärung an sich abmahnen wollen raten wir, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir sind gerne bereit, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Wir kündigen aber auch an, dass wir jederzeit unberechtigte Abmahnungen gerichtlich verfolgen werden.

Allen anderen wünschen wir viel Spaß bei dem Besuch unserer Website, viel Spaß bei allen unseren sportlichen wie sonstigen Veranstaltungen. Wir sind begeistert, dass es Sie gibt (Ausnahme: Abmahner).

Nun aber zur Datenschutzerklärung so wie zur Erklärung über die außergerichtliche Streitbeilegung.

 

I. Verantwortung und Verantwortliche

Die Website wird von uns, der Crailsheim Merlins GmbH, betrieben.

Als allererstes ist es uns wichtig klarzustellen, dass Ihre personenbezogenen und persönlichen Daten für uns sehr wichtig sind und dass wir alles zum Schutz Ihrer persönlichen Daten tun werden, was technisch möglich und rechtlich nötig ist.

Mit dieser Erklärung möchten wir Sie über zahlreiche Themen über den Umgang mit Ihren persönlichen und personenbezogenen Daten informieren, die technisch und kommunikativ beim Besuch unserer Websites erhoben und verarbeitet werden.

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

 

Crailsheim Merlins GmbH
Im Wasserstall 4

74564 Crailsheim

 

Tel.: 07951/ 29118
Fax.: 07951/ 959228

E-Mail: datenschutz@crailsheim-merlins.de

Und ganz wichtig: Zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben. Sie können sich jederzeit unter datenschutz@crailsheim-merlins.de an uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

II. Nicht per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten

Wenn Sie nur die­se Web­site nut­zen, oh­ne sons­ti­ge Da­ten an uns zu über­mit­teln (bspw. durch Re­gist­rie­rung), wer­den wir nur die tech­nisch not­we­ndi­gen Da­ten er­he­ben, die au­to­ma­tisch (tech­nisch be­dingt) durch Ih­ren Brow­ser an un­se­ren Ser­ver über­mit­telt wer­den. Das be­trifft z. B. Brows­er-Typ und Brows­er-Ver­si­on so­wie das ver­wen­de­te Be­triebs­sys­tem, die auf­ge­ru­fe­nen Sei­ten, Ih­re IP-Ad­res­se, Dat­um der Ab­fra­ge, Uhr­zeit usw..

Die Er­he­bung und Ver­wen­dung die­ser nicht per­so­nenbezogenen Da­ten ist tech­nisch not­wen­dig, da­mit die­se Web­site bei Ih­nen an­ge­zeigt wer­den kann. So­weit da­bei per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten Ver­wen­dung fin­den, ist die Rechts­grund­la­ge für die­se Er­he­bung bzw. Ver­wen­dung Ar­ti­kel 6 Abs. 1. f. DSGVO.

Zum Schutz Ih­rer Da­ten wird da­bei kei­ne Zu­sam­men­füh­rung mit an­de­ren Da­ten­quel­len er­fol­gen. Wir müs­sen uns aber vor­be­hal­ten, die Da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, so­weit wir fest­stel­len müs­sen, dass kon­kre­te An­halts­punk­te für ei­ne rechts­wid­ri­ge oder gar straf­recht­li­che Nut­zung vor­han­den sind.

III. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten

Un­ter der Be­zeich­nung "Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten" sind al­le er­fass­ten In­for­ma­tio­nen zu ver­ste­hen, die in ei­nem For­mat pro­to­kol­liert sind, das Sie als na­tür­li­che Per­son iden­ti­fi­ziert und zwar ent­we­der di­rekt (z. B. auf­grund des Na­mens) oder in­di­rekt (z. B. über Ih­re Mail-Ad­res­se oder Te­le­fon­num­mer).

Aus die­sem Grund emp­feh­len wir Ih­nen, die­ses Do­ku­ment im Hin­blick ins­be­son­de­re auf Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu le­sen, be­vor Sie uns der­ar­ti­ge An­ga­ben über­mit­teln.

Die­se Da­ten­schut­zer­klä­rung ist Be­stand­teil der Ge­schäfts­be­din­gun­gen, die un­se­ren Dienst­leis­tun­gen wie auch Lie­fe­run­gen zu­grunde lie­gen.

IV. Er­he­bung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten

Wir wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten (wie z. B. Na­me, An­schrift, E-Mail) nur dann er­he­ben und ver­ar­bei­ten, wenn Sie uns die­se Da­ten über ei­ne Re­gist­rie­rung, ei­ne Be­stel­lung von Dienst­leis­tun­gen und/oder Pro­duk­ten oder auf An­fra­ge zur Ver­fü­gung ge­stellt ha­ben und nur in­so­weit, wie das für das Rechts­ver­hält­nis er­for­der­lich ist (für die Be­grün­dung, die in­halt­li­che Aus­ge­stal­tung oder die Än­de­rung der­sel­ben). So­bald die voll­stän­di­ge Ver­trags­ab­wick­lung er­folgt ist, wer­den wir Ih­re Da­ten un­ter Be­rück­sich­ti­gung der ge­setzlichen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten lö­schen, so­fern Sie in ei­ne wei­te­re Ver­wen­dung nicht aus­drück­lich ein­ge­wil­ligt ha­ben. Oh­ne Ih­re Ein­wil­li­gung oder ei­ne ent­spre­chen­de be­hörd­li­che An­ord­nung wer­den wir Ih­re per­sön­li­chen Da­ten we­der wei­ter nut­zen noch von uns be­auf­trag­ten Drit­ten zur Ver­fü­gung stel­len.

Wir haben aktuell noch keine Funktion für Kundenkonten. Um aber bereits jetzt für die Zukunft vorgesorgt zu haben, erklären wir für den Fall, dass Sie ein Kun­den­kon­to ein­rich­ten, dass wir die von Ih­nen ein­gegebenen Da­ten in un­se­rer Da­ten­bank dau­er­haft ­spei­chern werden, um über das Kundenkonto Ihnen die dauerhafte Nutzung desselben gewähren zu können . Na­tür­lich kön­nen Sie je­der­zeit die Lö­schung der Da­ten für die­ses Kon­to bzw. die­ses Pro­fil ver­lan­gen.

So­fern wir bei der Ein­rich­tung des Kon­tos bzw. des Pro­fils von Ih­nen das Ein­ver­ständ­nis zur Ver­sen­dung von In­for­ma­tio­nen (bspw. News­let­ter oder werb­li­che In­for­ma­tio­nen) er­hal­ten ha­ben, wer­den wir die­se Da­ten ent­we­der selbst oder über be­auf­trag­te Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men auch für die Ver­sen­dung von News­let­ter bzw. zu Wer­be­zwe­cken nut­zen. Selbst­ver­ständ­lich ist Ih­re Ein­wil­li­gung stets frei­wil­lig. Sie kö­nnen die Ein­wil­li­gung je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen. Wir möch­ten Sie dar­auf hin­wei­sen, dass im Fal­le der er­teil­ten Ein­wil­li­gung Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung und Er­he­bung der Da­ten Ar­ti­kel 6 Abs. 1. a. DSGVO ist. So­fern die Re­gist­rie­rung der Vor­be­rei­tung oder Durch­füh­rung ei­nes Ver­tra­ges bzw. Ver­trags­schlusses ist, gilt zu­sätz­lich Ar­ti­kel 6 Abs. 1. d. DSGVO.

V. Dau­er der Spei­che­rung

Wir wer­den Ih­re Da­ten nur so­la­nge spei­chern und ver­ar­bei­ten, wie das für den je­wei­li­gen Ver­ar­beitungs­zweck not­wen­dig ist ode­r aber not­wen­dig ist, um ge­setzliche Pflich­ten (ins­be­son­de­re ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten) ein­zu­hal­ten. So­bald der Ver­ar­bei­tungs­zweck ent­fal­len ist, wer­den wir die Da­ten sper­ren oder lö­schen. So­fern da­rü­ber hi­naus ge­setz­li­che Pflich­ten zur Spei­che­rung be­ste­hen, sper­ren oder lö­schen wir die ent­spre­chen­den Da­ten zum Ab­lauf die­ser Spei­cher­fris­ten.

VI. News­let­ter

So­fern wir Ih­re Zu­stim­mung zur Zu­sen­dung von News­let­tern ha­ben wer­den wir die Da­ten nut­zen, um Ih­nen ak­tu­el­le Er­eig­nis­se und In­for­ma­tio­nen und/oder An­ge­bo­te zu­zu­sen­den. Bei Nut­zung der News­let­ter-Abon­ne­ment-Funk­ti­on er­he­ben und spei­chern wir Da­ten, die Sie in der Ein­ga­bemaske ein­ge­ge­ben ha­ben wie z. B. Na­me, An­schrift und E-Mail-Ad­res­se. Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir das News­let­ter-Abon­ne­ment nur mit Ih­rer Ein­wil­li­gung nut­zen und Ih­nen News­let­ter zu­sen­den. Die Rechts­grund­la­ge ist in die­sem Fall Ar­ti­kel 6 Abs. 1 a DSGVO.

VII. Mar­ke­ting­zwe­cke

Da­rü­ber hi­naus nut­zen wir Ih­re Da­ten zu Mar­ke­tingzwecken, wenn wir der Über­zeu­gung sind, dass wir in­te­res­san­te In­for­ma­tio­nen und An­ge­bo­te für Sie ha­ben.

Die Nut­zung er­folgt un­ab­hän­gig von ei­nem News­let­ter-Abon­ne­ment.

Sie kö­nnen je­der­zeit und oh­ne ir­gend­wel­che Vo­raus­set­zun­gen der Nut­zung der Adress­da­ten wi­der­spre­chen durch schrift­li­che Mit­tei­lung an: Crails­heim Merlins GmbH, Im Was­sers­tall 4, 74564 Crails­heim.

Sie kön­nen auch die fol­gen­de E-Mail-Ad­res­se nut­zen: datenschutz@crails­heim-mer­lins.de.

Nach Er­halt Ih­res Wi­der­spruchs wer­den wir die wei­te­re Zu­sen­dung von Mar­ke­tinginformationen so­fort ein­stel­len und auch die Da­ten selbst­ver­ständ­lich nicht mehr zu Mar­ke­ting­zwe­cken ver­wen­den.

Wir möch­ten aber für die­sen Fall auch da­rauf hin­we­isen, dass wir dann na­tür­lich nicht mehr in aus­rei­chen­dem Ma­ße mit Ih­nen in Kon­takt ste­hen. Wir wer­den aber selbst­ver­ständ­lich Ih­ren Wunsch in die­sem Fall Fol­ge leis­ten.

VIII. Kontaktformular

So­fern Sie ein et­wa vor­han­de­nes Kont­akt­for­mu­lar nut­zen, wer­den dort per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten an­ge­for­dert. In die­sem Fall er­he­ben und spei­chern wir al­le Da­ten, die Sie in der Ein­ga­be­mas­ke ein­ge­ben (wie z. B. Vor­na­men, Nach­na­men, An­schrif­ten, E-Mail-Ad­res­sen). Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir die­se Da­ten nicht an Drit­te wei­ter­ge­ben. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist in die­sem Fall Ih­re durch Aus­fül­len des Kont­akt­for­mu­lars er­teil­te Ein­wil­li­gung gem. Ar­ti­kel 6 Abs. 1. a. DSGVO und so­fern die An­fra­ge auf ei­nen Ver­trags­ab­schluss ab­zielt, Ar­ti­kel 6 Abs. 1. b. DSGVO. Na­tür­lich wer­den wir die Da­ten nur in dem Um­fang nut­zen, wie es sich aus Ih­rer An­fra­ge er­gibt.

IX. Da­ten­wei­ter­ga­be

Sämt­li­che Da­ten, die bei Be­stel­lun­gen und/oder Re­gi­strierungen zur Ver­fü­gung ge­stellt wer­den spei­chern wir bei uns. So­weit es für die Ver­trags­ab­wick­lung er­for­der­lich ist, wer­den wir die Da­ten im Rah­men der Be­stel­lung und Re­gist­rie­rung an Ver­trags­part­ner wei­ter­ge­ben (bspw. an Zu­stel­ler, Spe­di­tio­nen). Selbst­ver­ständ­lich ver­pflich­ten wi­r auch un­se­re Ver­trags­part­ner da­rauf, die über­mit­tel­ten Da­ten nur für die Auf­trags­er­tei­lung zu ver­wen­den.

Wir geben Ihre persönlichen Daten ins­be­son­de­re nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
X. Coo­kies + Ana­ly­se/Re­tar­ge­ting-Tech­no­lo­gi­en und Tools

Google Analytics (1)

Wir setzen auf unseren Websites in einigen Bereichen den Dienst: "Google Analytics" (Analytics) ein, um die Nutzung unserer Websites zu analysieren. Hierbei werden  durch "Analytics" Cookies verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Daten über die Nutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, um Reports über Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. 

Wir verwenden "Analytics" mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird - innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) - gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server des Anbieters in den USA übertragen und dort anonymisiert (gekürzt). Die übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen Daten des Anbieters zusammengeführt.

Sofern Sie die Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten nicht wünschen, verwenden Sie bitte den folgenden Opt-Out-Link.   

      
Service verwendet Cookies Service deaktivieren (Opt-Out)Service aktivieren (Opt-In)Weitere Informationen zum ServiceDatenschutzinformation des Anbieters

(1) - Anbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

XI. Si­cher­heit der Da­ten­über­tra­gung

Persönlichen Daten, die uns bei der Nutzung unseres Web-Angebots übermittelt werden, werden ausschließlich verschlüsselt übertragen. Alle Daten werden in einer verschlüsselten Datenbank verwahrt. Sie sind deshalb vor jeglichem Missbrauch geschützt.

Zur Sicherstellung eines hohen Sicherheitsstandards nutzen wir bei jeder Transaktion eine SSL-Verbindung. Mit dem SSL (Secure-Socket- Layer) - Verfahren, werden Ihre Daten so verschlüsselt, dass ein Lesen oder eine Nutzung durch Nichtberechtigte ausgeschlossen werden kann.

XII. So­cial me­dia plug in

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Twitter teilen können.
Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

 Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

XIII. Wi­der­spruch

Sie kö­nnen je­der­zeit oh­ne An­ga­be von Grün­den der Nut­zung, Ver­ar­bei­tung und Über­mitt­lung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu werb­li­chen Zwe­cken, Mar­ke­ting­zwe­cken oder Zwe­cken der Markt- und Mei­nungs­for­schung wi­der­spre­chen. Ei­ne Form ist hier­für nicht vor­ge­se­hen.

Bit­te wen­den Sie sich bei ei­nem Wi­der­spruch an die Mail­a­dres­se da­ten­schutz@crails­heim-mer­lins.de Oder auf dem Post­we­g an: Crails­heim Merlins GmbH, Im Wasserstall 4, 74564 Crailsheim

Ein Wi­der­spruch ist al­ler­dings nicht für die zu­r Ab­wick­lung von Be­stel­lun­gen er­for­der­li­chen Da­ten mög­lich. Die­se Da­ten wer­den wir wei­ter im Rah­men der ge­setzlichen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten spei­chern bzw. so­weit sie zu Zwe­cken der Ab­wick­lung der Be­stel­lung er­for­der­lich sind.

XIV. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
XV. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streit­bei­le­gung bereit. Wir wei­sen darauf hin, dass wir nicht bereit sind, an einer außergerichtlichen Streit­bei­le­gung teilzunehmen, weder online noch offline.

Darüber hinaus er­tei­len wir den Hinweis zur alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen nach § 36 Abs. 1 Nr. 2 VSBG, dass wir grundsätzlich nicht bereit sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungss­tel­le teilzunehmen.

Hintergrund dieser Weigerung ist, dass wir der sicheren Überzeugung sind, dass jeder (egal ob Ver­brau­cher oder Unternehmer) mit uns jederzeit reden kann und dass ‑ wo das Reden nicht mehr mög­lich ist ‑ die staatlichen Gerichte in der Lage sind, Lösungen zu finden ‑ und sei es durch ein Urteil.