easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Zur Partie des 23. Spieltages in der easyCredit Basketball Bundesliga empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim am Sonntagnachmittag (14.03., 15 Uhr) den Ligaspitzenreiter MHP RIESEN Ludwigsburg. Die Gastgeber wollen nach drei Niederlagen in Folge wieder an die guten Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen. Die Ludwigsburger sind derzeit der absolute Ligaprimus. Mit 20 Siegen und nur einer Pleite steht das Team von Coach John Patrick auf dem ersten Tabellenplatz und kommt somit als klarer Favorit in die Arena Hohenlohe. Übertragen wird das BBL-Topspiel Fünfter gegen Ersten auf MagentaSport und im Free-TV auf Sport1.

PHILIPPREINHARD.COM Merlins Braunschweig 2020 2994

Crailsheim, 12.03.2021. In diesem Jahr feiern die HAKRO Merlins Crailsheim ihr 35-jähriges Bestehen. 1986 wurde der Crailsheimer Basketballverein aus einer Schul-AG gegründet – die kommenden Jahrzehnte sind eine verrückte Erfolgsgeschichte. Hätte man jemandem damals gesagt, dass die Merlins im März 2021 auf Platz 5 in der Basketball Bundesliga stehen, wäre er wahrscheinlich aus dem hämischen Lachen nicht mehr herausgekommen. Und auch vor der Saison 2020/21 hätte jeder Anhänger der Zauberer mit Freude das Papier unterschrieben, wo eine Bilanz von 16 Siegen aus 21 Spielen geschrieben steht. Erneut sind die Crailsheimer auf dem Weg die beste Spielzeit der noch jungen Vereinshistorie zu spielen – das ist Fakt. Trotzdem werden die kritischen Stimmen lauter. Grund dafür sind drei Niederlagen in Folge. Die bislang längste Negativ-Serie der Saison. Die Spritzigkeit hat in den letzten Begegnungen gefehlt. Das kann passieren. Die HAKRO Merlins haben eines der kleinsten Budgets der Liga, schafften vor zwei Jahren in letzter Sekunde den Klassenerhalt, mussten im vergangenen Sommer eine komplett neue Mannschaft auf die Beine stellen und stehen jetzt mit 16 Siegen auf Platz 5 – unter anderem vor Ulm, Hamburg und Bamberg. Bis auf ein kleines aber menschliches Formtief von der jungen Mannschaft von Tuomas Iisalo gibt es also keinen Grund unzufrieden mit der bisherigen Saison zu sein.

Zurück zum Underdog-Denken – das ist die Prämisse. Denn jetzt kommt das Spitzenteam der deutschen Beletage nach Ilshofen. Die RIESEN aus Ludwigsburg knüpften an die starke letzte Spielzeit (Vizemeister) nahtlos an und stehen mit 20 Siegen und nur einer Niederlage (November 2020 gegen Bayern) unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Coach John Patrick besteht aus einem Mix aus viel Erfahrung mit Spielern wie Ex-Merlin Polas Bartolo, Wohlfarth Bottermann, Hulls, Darden, Neuzugang McLean und jungen Wilden wie Lukas Herzog, Jacob Patrick und Johannes Patrick. Angeführt werden die RIESEN von Jaleen Smith. Der Allrounder blieb trotz vielfacher Angebote im Sommer bei den Ludwigsburgern und übernahm die absolute Führungsrolle. Der MVP-Kandidat ist mit durchschnittlich 17,6 Punkten Topscorer der Gelb-Schwarzen, greift sich zudem noch die meisten Rebounds (6,4) und verteilt die meisten Assists (5,3). Im Hinspiel fügten die RIESEN den Zauberern die erste Saisonniederlage zu 88:97. Damals war es der Spielmacher Barry Brown Jr. der stark aufspielte und seine neue Bestleistung mit 30 Punkten knackte. „Ludwigsburg ist bislang das stärkste Team der BBL. Sie haben kaum Schwachpunkte in ihrer Mannschaft. Offensiv spielen sie mit einer guten Kombination aus Struktur und Talent. Defensiv sind sie sehr aggressiv, dabei durchaus solide. Alles in allem ist es ein schwieriger Gegner für jedes Team in der Liga“, sagt Tuomas Iisalo über die RIESEN.

Bei den HAKRO Merlins wird der zweite MVP-Kandidat der easyCredit BBL Trae Bell-Haynes erneut im Fokus stehen. Im Hinspiel war der Kanadier mit 24 Punkten und 8 Vorlagen bester Crailsheimer. Unter den Körben wird es Bogdan Radosavljevic mit Jamel McLean zu tun bekommen. Die beiden Ex-Berliner sind wichtige Stützen beider Teams, sowohl im Scoring als auch im Rebounding.

Das Spitzenspiel Fünfter gegen Ersten der BBL wird am Sonntagnachmittag ab 14:45 Uhr LIVE auf MagentaSport und im frei-empfangbaren Fernsehen übertragen. Kommentieren wird die Begegnung Markus Krawinkel.

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1.   HAKRO Merlins Crailsheim02  
  2. Basketball Löwen Braunschweig02
  3. JobStairs GIESSEN 46ers02
  4. MLP Academics Heidelberg02
  5. Brose Bamberg02
  6. ratiopharm ulm02
  7. Telekom Baskets Bonn02
  8. MHP RIESEN Ludwigsburg02
  9. NINERS Chemnitz02
  10. Hamburg Towers00
  11. EWE Baskets Oldenburg00
  12. ALBA BERLIN00
  13. FC Bayern München00
  14. BG Göttingen00
  15. SYNTAINICS MBC00
  16. medi bayreuth00
  17. FRAPORT SKYLINERS00
  18. s.Oliver Würzburg00