easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Nach der Länderspielpause sind die Zauberer am Sonntag wieder auf dem BBL-Parkett gefordert. Dann treffen die Hohenloher, die mit vier BBL-Siegen in Serie das heißeste Team der deutschen Beletage sind, auf die Fraport Skyliners. Die Hessen stehen mit einer 2:6-Bilanz auf dem 17. Tabellenplatz, konnten jedoch ihre letzten beiden Auswärtsspiele für sich entscheiden und wollen am Sonntag erstmals vor heimischer Kulisse siegen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr, MagentaSport überträgt das Spiel des neunten Spieltags live.

HP HP

Crailsheim, 04.12.2021. Mittwoch FIBA Europe Cup, Samstag oder Sonntag easyCredit BBL und MagentaSport BBL Pokal – so verliefen die letzten Wochen der HAKRO Merlins Crailsheim. Dass die Zauberer der Aufgabe mehr als gewachsen sind, haben sie mit zuletzt acht Siegen aus den vergangenen neun Spielen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Zauberer sind nicht nur im deutschen Oberhaus mit vier Erfolgen in Serie das formstärkste Team, auch das erstmalige Erreichen des Pokal-TOP FOURs und der zweiten Runde im FIBA Europe Cup sprechen für die gute Verfassung der Crailsheimer. Nach den zahlreichen englischen Wochen stand nun eine kleine Verschnaufpause an, die ersten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2023 wurden ausgetragen. Zeit für die Zauberer, um sich ein wenig zu regenerieren. Denn nun geht es im Eiltempo weiter. Ganze acht Spiele stehen im Dezember auf dem Plan der HAKRO Merlins, erneut ein bunter Mix aus Europe Cup-Erfahrungen und wichtigen Bundesliga Aufgaben.

Am Sonntag, dem zweiten Advent, beginnt das Mammutprogramm in Frankfurt. Die Hohenloher werden dann beim Tabellensiebzehnten gastieren. Die Fraport Skyliners erwischten keinen guten Saisonstart, ihre ersten fünf BBL Spiele gingen verloren. Zuletzt zeigten sich die Hessen jedoch in stark verbesserter Form, am 6. Spieltag sorgte man mit einem Auswärtssieg in Ulm für eine große Überraschung, auch das Auswärtsspiel in Würzburg ging an die Frankfurter. Nun möchten die Skyliners auch erstmals in heimischer Halle einen Erfolg feiern.

Dabei helfen soll der kürzlich verpflichtete Jamel McLean. Für den erfahrenen Big Man ist es bereits die vierte Station in der BBL – in der vergangenen Saison lief der 33-jährige 14-mal für die MHP RIESEN Ludwigsburg auf. Seine erfolgreichste Spielzeit verbrachte McLean 2014/15 bei ALBA BERLIN, in durchschnittlich 23 Minuten Einsatzzeit erzielte er knapp 14 Punkte und wurde zum MvP (most valuable Player) der Bundesliga gewählt. Nun möchte er mit den Skyliners die unteren Tabellenregionen verlassen, am Sonntag wird er voraussichtlich sein Debüt im Dress der Frankfurter geben.

Einer, der die Fraport Arena bereits gut kennt, steht an der Seitenlinie der HAKRO Merlins Crailsheim. Sebastian Gleim war von 2014 bis 2021 in „Mainhattan“ tätig, zunächst als Jugendtrainer und im Anschluss als Headcoach der Bundesliga-Mannschaft. Nun kehrt der gebürtige Bad Hersfelder zurück nach Hessen, diesmal in Diensten der Hohenloher.

Am Sonntag erwartet er einen erfahrenen Gegner, im Vordergrund steht jedoch der Auftritt seiner Mannschaft: „Frankfurt ist eine Mannschaft mit reichlich Erfahrung, jungen Spielern und, trotz der frühen Saisonphase, einigen Nachverpflichtungen. Wir konzentrieren uns auf unsere Abläufe und unser Zusammenspiel an beiden Enden des Spielfeldes. Wir fühlen uns sehr connected zu unseren Fans, wie auch immer die Beschlüsse sind, und werden alles geben“, so Gleim.

Sprungball in der Fraport Arena ist am Sonntag um 15 Uhr, MagentaSport überträgt das Spiel wie gewohnt live. Die Zuschauerkapazität in Frankfurt wurde auf 25 Prozent Auslastung reduziert, somit sind maximal 1.250 Fans in der Arena zugelassen. Es gelten 2G Plus Bedingungen.

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

EB22_WebAd_MerlinsCrailsheim_Container_300x300.png

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1. ALBA BERLIN54
  2. Telekom Baskets Bonn52
  3. FC Bayern München50
  4. MHP RIESEN Ludwigsburg46
  5. ratiopharm ulm44
  6. NINERS Chemnitz44
  7. Hamburg Towers38
  8. Brose Bamberg36
  9.   HAKRO Merlins Crailsheim34  
  10. BG Göttingen32
  11. EWE Baskets Oldenburg28
  12. s.Oliver Würzburg28
  13. Basketball Löwen Braunschweig24
  14. medi bayreuth22
  15. MLP Academics Heidelberg22
  16. SYNTAINICS MBC22
  17. FRAPORT SKYLINERS18
  18. JobStairs GIESSEN 46ers16