easyCredit BBL Logo quer RGB webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Zum ersten Heimspiel des Kalenderjahres 2023 empfangen die HAKRO Merlins Crailsheim am Samstagabend die MLP Academics Heidelberg. Es ist ein Duell zweier Tabellennachbarn (14. gegen 15.) in der easyCredit BBL und somit eine enorm wichtige Partie, um sich von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Tip-off in der Arena Hohenlohe ist um 20:30 Uhr – Resttickets sind unter https://bit.ly/3imShy6 verfügbar. Magenta Sport überträgt ab 20:15 Uhr mit Kommentator Chris Stadtler live aus Ilshofen.

PHILIPPREINHARD.COM_MERLINS_22_23_Rostock_Q1001408_HP.jpg

Crailsheim, 06.01.2023. Die Erleichterung war allen Merlins-Spielern, Coaches, dem Staff und den mitgereisten Anhängern am Mittwochabend gegen 21 Uhr anzusehen. Denn nach einer Durststrecke von vier sieglosen Partien in der Basketball Bundesliga konnten die Hohenloher beim Tabellenschlusslicht Löwen Braunschweig den vierten Saisonsieg einfahren. Die Niedersachsen gingen personell geschwächt in die Begegnung, sodass der Druck auf den Zauberern lastete, einen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt zu holen. Das Team von Headcoach Nikola Markovic behielt die Nerven, hatte immer wieder Antworten auf Versuche einer Aufholjagd von tapfer kämpfenden Löwen. Am Ende stand ein verdienter 101:91 Erfolg auf der Anzeigetafel in der Braunschweiger Volkswagen Halle. Unterstützt von rund 30 Merlins-Fans auf den Rängen war es der Routinier Maurice Stuckey, der einen Sahnetag erwischte und 26 Punkte (6/9 Dreier) zum Sieg beisteuerte. Diesen Rückenwind wollen die Crailsheimer nun in die nächste wichtige Partie am Samstagabend in der heimischen Stierkampfarena mitnehmen.

Zu Gast sind die MLP Academics Heidelberg mit vielen alten Merlins-Gesichtern. An der Seitenlinie coacht seit dieser Spielzeit der Finne Joonas Iisalo. Nachdem er als Assistent gemeinsam mit seinem Bruder Tuomas nach Bonn wechselte, wagte Joonas im Sommer den nächsten Schritt und übernahm erstmals in der BBL einen Cheftrainerposten. Zudem sind die Ex-Zauberer Shy Ely, Elias Lasisi und Tim Coleman im Aufgebot der Universitätsstädter. Letzterer lief in der Saison 2020/21 für die Crailsheimer auf – verletzte sich nach 17 Einsätzen im Merlins-Dress allerdings schwer am Knie und brauchte ein Jahr, um wieder auf das Basketballparkett zurückzukehren. Der flexibel einsetzbare Flügelspieler bringt in knapp 19 Minuten Spielzeit 10,3 Punkte und 3,8 Rebounds auf den Statistikbogen. Ihr absoluter Go-to-guy ist allerdings Point Guard Eric Washington. Der quirlige Spielmacher zog in der vergangenen Saison bei den NINERS Chemnitz die Fäden, wechselte im Sommer dann an den Neckar und ist mit 19,5 Zählern, 7,2 Assists und 3,9 Rebounds der unangefochtene Topscorer der Heidelberger. Unter den Körben stehen die Big Men Max Ugrai und De’Jon Davis im Mittelpunkt. Gemeinsam pflücken sie sich rund sieben zweite Bälle und scoren zudem knapp 20 Punkte.

„Das Spiel am Samstag ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Erstens ist es ein Baden-Württemberg-Derby und zweitens spielen wir zu Hause vor unseren Fans, denen wir wieder ein Lächeln zurückzaubern und glücklich machen wollen. Heidelberg ist eine gute Mannschaft, mit mehreren Spielern, die selbst punkten und ihre Mitspieler besser machen können. Wir wollen die guten Momente aus dem Braunschweig-Spiel mitnehmen und konsequenter in der Defensive und Offensive sein. Mit dem Rückhalt unserer Fans wollen wir den Heimsieg holen!“, sagt Coach Nikola Markovic.

Die HAKRO Merlins Crailsheim wollen den Schwung aus dem Auswärtssieg in Braunschweig mitnehmen und auch in der Stierkampfarena gewinnen. Die Heidelberger dagegen haben ihre letzten vier Pflichtspiele verloren und möchten diese Negativserie in Ilshofen stoppen. Die ewige Bilanz spricht für einen Heimsieg der Zauberer. Die vier der letzten fünf Aufeinandertreffen gingen an die Merlins – zuletzt daheim im April vergangenen Jahres mit 87:72.

Tip-off der Partie des 14. Spieltages ist um 20:30 Uhr – Resttickets sind unter https://bit.ly/3imShy6 verfügbar. Magenta Sport überträgt ab 20:15 Uhr mit Kommentator Chris Stadtler live aus Ilshofen.

fanshop_trikot_homepage.jpg

MicrosoftTeams-image (21)_HP.jpg

grafik mitgliedschaft neu

Filmplakat Web2

01_BIG_#121_Seite1-1.png

eC_Crailsheim-kann_300x300.jpg

Tabelle

  1. ALBA BERLIN28
  2. Telekom Baskets Bonn28
  3. FC Bayern München24
  4. BG Göttingen20
  5. NINERS Chemnitz18
  6. EWE Baskets Oldenburg20
  7. MHP RIESEN Ludwigsburg18
  8. Würzburg Baskets16
  9. ROSTOCK SEAWOLVES14
  10. ratiopharm ulm14
  11.   HAKRO Merlins Crailsheim14  
  12. Brose Bamberg14
  13. Veolia Towers Hamburg12
  14. SYNTAINICS MBC12
  15. MLP Academics Heidelberg10
  16. FRAPORT SKYLINERS08
  17. Basketball Löwen Braunschweig08
  18. medi bayreuth06