easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Am Sonntagmittag trafen die Crailsheim Merlins II in ihrem zweiten Auswärtsspiel der jungen Regionalligasaison auf den USC Heidelberg II. In einer eng umkämpften Partie schnupperte das Team von Kai Buchmann am ersten Sieg „on the road“, musste sich am Ende jedoch den Gastgebern mit 74:70 (40:31) geschlagen geben.

Crailsheim, 12.10.2015. Die tolle Leistung gegen Tübingen in der Vorwoche hatte Mut gemacht und sicher hatten sich die „Young Guns“ auch von der sensationellen Leistung der Crailsheimer Beko BBL-Mannschaft am Samstag gegen Berlin anstecken lassen. Unter diesen guten Voraussetzungen hatten sich die Merlins II auf den Weg nach Heidelberg gemacht, um dort diesmal erfolgreicher zu agieren als im ersten Auswärtsspiel der Saison bei der SG Heidelberg/Kirchheim. Trainer Kai Buchmann konnte personell nahezu aus dem vollen Schöpfen und hatte alle Doppellizenzspieler sowie den unter der Woche erkrankten Tague Zachary an Bord. Lediglich Routinier Michael Heck konnte dem Team an diesem Sonntag nicht wie gewohnt helfen, da er zuerst seiner Tätigkeit als Headcoach der JBBL, an diesem Tag ebenfalls im Institut für Sportwissenschaft in Heidelberg am Start, nachgehen musste. Trotz der komfortablen Personalsituation ließ Crailsheim jedoch erneut die nötige Konstanz vermissen, um am Ende den ersten Auswärtserfolg einzufahren. „Wir haben uns wie im ersten Auswärtsspiel schon deutlich unter Wert verkauft“ resümierte ein enttäuschter Kai Buchmann, „und oft die einfachen Würfe nicht getroffen.“ Dazu gesellten sich zu viele Ballverluste, so auch in der Schlußphase der Partie. Im letzten Angriff hatten die Merlins die Chance zum Ausgleich, gaben den Ball jedoch abermals aus der Hand und der Gegner konnte die Partie an der Freiwurflinie entscheiden.

Bei den Hausherren ragte an diesem Sonntag Shooting Guard Genc Sefaja heraus, der am Ende mit 25 Punkten klarer Topscorer der Partie war, dabei aber auch von Unkonzentriertheiten in der Crailsheimer Defense profitierte. Bei den Gästen war die Scoringlast erneut auf mehrere Schultern verteilt, wenngleich Kai Buchmann „viele unglückliche Entscheidungen in der Offensive“ beklagte. Als positives Fazit nannte der Coach die Tatsache, „dass man das Spiel trotz der gezeigten Leistung bis zum Ende offen gestalten konnte“. Somit kann man durchaus zuversichtlich in die weiteren Spiele in der 1. Regionalliga Südwest gehen.

Bereits am kommenden Wochenende haben die Crailsheimer die nächste Chance darauf den „Auswärtsbock endlich umzustoßen“, woran Buchmann mit seinem Team im Training weiter arbeiten wird. Am Samstag, den 17. Oktober gastieren die Zauberer beim EVL Baskets Limburg (Spielbeginn 20:00 Uhr).

Für die Merlins spielten: Friederici (14 Punkte), Haufs (13), Carpenter (11), Debelka (9), Heilrath (8), Ivanov (6), McCarthy (4), Zachary (3), Gais (2), Heck, Hermann

Die dritte Herrenmannschaft der Crailsheim Merlins verlor ihr erstes Heimspiel gegen die TuS Stuttgart mit 70:79. Am kommenden Wochenende steht der dritte Spieltag in der Bezirksliga 2 an. Dabei treten die Crailsheimer beim MTV Stuttgart an. Für die Herren IV der Merlins gab es in der Kreisliga B (Staffel 1) einen 62:57-Erfolg gegen Vaihingen.

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2
  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

1. Spieltag

MTV Stuttgart vs HAKRO Merlins 2 71:84
Tübingen vs Mannheim 73:70
Ludwigsburg vs Elchingen 83:99

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Elchingen 1 2
2 HAKRO Merlins 2 1 2
3 Tübingen 1 2
4 Ulm 0 0
5 Fellbach 0 0
6 Mannheim 1 0
7 Stuttgart 1 0
8 Ludwigsburg 1 0
next
prev

svyEYT g

300x300 final

Auch interessant: Jugend

Basketballwochenende für Nachwuchszauberer – Heimspiel in JBBL-Relegation und Abstiegsrundenstart für U19

Basketballwochenende für Nachwuchszauberer – Heimspiel in JBBL-Relegation und Abstiegsrundenstart für U19
Mit vier Siegen aus fünf Begegnungen startete die JBBL-Relegationsrunde nach Maß für die Crailsheimer U16. Doch zuletzt mussten die Zauberer zwei Niederlagen in Folge einstecken. Am Sonntagmittag (30.01.2022,...
Artikel lesen...

Round Up KW 3 2022

Round Up KW 3 2022
Mit dem fulminanten 97:86-Erfolg – dem achten Ligaheimsieg in Serie – über die EWE Baskets Oldenburg rückten die Profis der HAKRO Merlins auf den fünften Tabellenplatz der easyCredit BBL. Weniger...
Artikel lesen...

JBBL beim Tabellenführer OrangeAcademy gefordert

JBBL beim Tabellenführer OrangeAcademy gefordert
Große Herausforderung für die U16 der HAKRO Merlins: Das Team der Jugend Basketball Bundesliga reist am Sonntag nach Ulm und gastiert beim Tabellenführer der JBBL Relegationsgruppe OrangeAcademy. Foto:...
Artikel lesen...

Round Up KW 2 2022

Round Up KW 2 2022
Bereits unter der Woche mussten sich die Crailsheimer Basketballer doppelt geschlagen geben. In der NBBL verlor die U19 zuhause mit 60:66 gegen den direkten Tabellennachbarn OrangeAcademy und rutschte...
Artikel lesen...

U19 schließt NBBL-Hauptrunde mit englischer Woche ab

U19 schließt NBBL-Hauptrunde mit englischer Woche ab
Für die U19 geht es diese Woche in die finale Phase der NBBL-Hauptrunde. In der Gruppe B Süd empfangen die Nachwuchszauberer am Mittwochabend die OrangeAcademy in der HAKRO Arena (12.01.2022, 19.30 Uhr)....
Artikel lesen...