easyCredit BBL Logo quer RGB webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Zum Abschluss der Hinrunde in der 1. Regionalliga Südwest gastierte die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins beim ASC Theresianum Mainz. Die Zauberer machten es zum Ende der Partie noch einmal richtig spannend, doch der Tabellenvierte war schließlich eine Nummer zu groß. Mit 97:89 unterlag Crailsheim den Gastgebern.

Heilrath

Crailsheim, 14.12.2015. „Mainz hat zwei Fabeldreier getroffen, während wir zu viele Freiwürfe daneben geworfen haben. Wäre das anders gelaufen, hätten wir das Spiel gewinnen können“ konstatiert Merlins-Headcoach Kai Buchmann. So aber verpasste es sein Team gegen einen starken Gegner nur knapp, sich Luft im Tabellenkeller zu verschaffen. Mit einer Freiwurfquote von knapp 55% (17 von 31) ließen die Merlins viele Chancen an der Linie liegen. Zu viele gegen die Mainzer mit ihrem überragenden Point Guard Anish Sharda. Der US-Amerikaner erzielte satte 36 Punkte bei 8 von 11 verwandelten Dreipunktewürfen. Zudem verteilte er sieben Assists, die noch von seinem Teamkollegen Jerome Gahr übertroffen wurden (19 Punkte, 10 Assists).

Bei den Gästen punkteten fünf Spieler zweistellig. Neu-Merlin Chaed Wellian legte erneut ein Double Double auf (17 Punkte/ 10 Rebounds), auch Harald Debelka erzielte 17 Punkte. Sean McCarthy steuerte 16 Zähler und acht Rebounds bei.

In der ersten Halbzeit schienen die Weichen bereits auf einen souveränen und klaren Sieg des Favoriten aus Rheinland-Pfalz gestellt zu sein, die offensiv nur schwer zu stoppen waren und mit einem Vorsprung von elf Punkten in die Pause gingen (54:43). Auch nach dem Seitenwechsel kontrollierte der Gastgeber das Geschehen und baute die Führung auf 17 Punkte. Dann aber begann das Aufbäumen der Gäste aus Hohenlohe, die vor dem Schlussabschnitt auf zehn Punkte herangekommen waren. Phil Heilrath verkürzte sogar noch auf 93:87, doch letztendlich verbuchte Mainz einen verdienten 97:89-Erfolg. Die Gastgeber bleiben damit auf Rang vier mitten im Aufstiegsrennen, punktgleich mit den Plätzen zwei und drei.

Für Merlins-Trainer Buchmann bleibt dagegen nun ein ernüchtertes Fazit: „Trotz des knappen Resultats ist es natürlich wieder das gleiche Ergebnis. Die Niederlagen zehren sehr an den Nerven.“ Gleichzeitig blickt der Coach der Crailsheimer voraus. „Am Mittwoch fahren wir nach Trier. Dort haben wir eine neue Situation: Das wird kein Spiel das wir gewinnen können, sondern gewinnen müssen, um die Klasse zu halten. Und dafür werden wir alles geben.“

Bei der weitesten Auswärtsfahrt der Saison treten die Merlins am Mittwochabend um 19:30 Uhr bei den Gladiators Trier 2 an.

Statistik Merlins: Wellian (17 Pkt./ 11 Reb.), Debelka (17 Pkt.), McCarthy (16 Pkt./ 8 Reb.), Heilrath (11 Pkt.), Friederici (10 Pkt.), Exler (8 Pkt.), Carpenter (8Pkt.), Gais (2 Pkt.), Ivanov

Sonstige Ergebnisse

BG Remseck vs. Crailsheim Merlins III: 70:47

TSV Kupferzell vs. Crailsheim Merlins IV: 25:75

MTV Stuttgart vs. Crailsheim Merlins Damen: 37:52

grafik mitgliedschaft neu

Filmplakat Web2

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

1. Spieltag

MTV Stuttgart vs HAKRO Merlins 2 71:84
Tübingen vs Mannheim 73:70
Ludwigsburg vs Elchingen 83:99

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Elchingen 1 2
2 HAKRO Merlins 2 1 2
3 Tübingen 1 2
4 Ulm 0 0
5 Fellbach 0 0
6 Mannheim 1 0
7 Stuttgart 1 0
8 Ludwigsburg 1 0
next
prev

01_BIG_#121_Seite1-1.png

eC_Crailsheim-kann_300x300.jpg

Auch interessant: Jugend

Round up KW 49

Round up KW 49
Nachdem die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim am vergangenen Mittwoch in Rumänien den Einzug in die zweite FIBA Europe Cup Gruppenphase perfekt machten, mussten sie sich am Samstagabend den RIESEN Ludwigsburg...
Artikel lesen...

Reise in die Vergangenheit! Ex-Merlin Alexander Rüeck erlebt tolle Begegnung und heftige Klatsche gegen die Young Guns der Merlins

Reise in die Vergangenheit! Ex-Merlin Alexander Rüeck erlebt tolle Begegnung und heftige Klatsche gegen die Young Guns der Merlins
Alexander Rüeck durchlief die Jugendmannschaften der HAKRO Merlins Crailsheim und schaffte den Sprung in das Profiteam. Mit 17 Jahren debütierte er in der zweiten Basketball Bundesliga. Am vergangenen...
Artikel lesen...

Round up kw 46 2022

Round up kw 46 2022
Während sich die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim in der zweiwöchigen Länderspielpause befanden, durfte die U19 am Mittwoch gegen die Orange Academy in Ulm ran. Das Team von Coach Markus Zilch wusste...
Artikel lesen...

round up kw 45 2022

round up kw 45 2022
Die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim feierten in der vergangenen Woche zwei Siege in der heimischen Arena Hohenlohe. Nach dem überzeugenden Sieg gegen die Norrköping Dolphins legten sie am Samstag...
Artikel lesen...

round up kw 44 2022

round up kw 44 2022
Die Profis der HAKRO Merlins Crailsheim gingen personell geschwächt und als klarer Außenseiter in die Begegnung beim Euroleague-Team FC Bayern München. Nach einem starken Kampf mussten sich die Zauberer...
Artikel lesen...