easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Eine erwartungsgemäße Niederlage gab es für die Crailsheim Merlins II am vergangenen Samstag in der 1. Regionalliga Südwest. Beim Tabellendritten Koblenz konnte die junge Mannschaft das klare 105:79 zugunsten der Hausherren nicht verhindern (Foto: Steffen Förster).

Vasovic Kronberg web

Crailsheim, 26.03.2018. Schon die ersten fünf Spielminuten gaben vor, in welche Richtung das Spiel der Crailsheim Merlins II bei den conlog Baskets Koblenz gehen würde. Auf 14:4 hatten sich die Gastgeber abgesetzt und damit noch nicht einmal das Ende der Fahnenstange erreicht. Zum Ende des ersten Viertels stand es 25:11. Ihre beste Phase hatten die Merlins im zweiten Abschnitt, als die Jungs offensiv ins Rollen kamen und satte 28 Zähler in diesem Viertel erzielen konnten. An der 52:39-Führung der Hausherren konnte der Aufsteiger damit allerdings ebenso wenig ändern wie an der Tatsache, dass der offensive Spielfluss nach dem Seitenwechsel erst einmal wieder vorbei war und somit vor den letzten zehn Minuten klare Verhältnisse herrschten (80:55). Erst den Schlussabschnitt konnten die Zauberer noch einmal halbwegs ausgeglichen gestalten, unterlagen am Ende dennoch deutlich mit 105:79. „Koblenz hat auch ohne Mason bewiesen, dass sie zurecht unter den Top 3 stehen“, meinte Kai Buchmann, nachdem seine Jungs auch nicht vom kurzfristigen Ausfall des Koblenzer US-Flügelspieler profitieren konnten. „Uns hat defensiv die Energie aus der Vorwoche gefehlt, sodass uns von Beginn an die Koblenzer Distanzschützen weh tun konnten.“

An der Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt änderte die schmerzliche, aber nicht zu verhindernde Niederlage in Koblenz nichts. Die direkten Konkurrenten aus Mainz und Karlsruhe verloren ebenfalls. Auf die Crailsheimer warten nun zwei weitere schwere Spiele gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte, ehe die beiden letzten Partien gegen Mainz und die bereits abgestiegenen Baskets Limburg wohl die Entscheidung bringen werden. „Wir wollen die Woche jetzt nutzen, um die Akkus nochmal aufzuladen vor dem harten Endspurt. Man hat in Koblenz gemerkt, dass die jungen NBBL-Spieler gegen Ende der langen Saison mit vielen Doppeleinsätzen in U19-Bundesliga und Regionalliga so langsam auf dem Zahnfleisch gehen. Umso wichtiger ist es, die Pause sinnvoll zu nutzen, um dann mit dem nötigen Druck ins Spiel gegen Stuttgart zu gehen“, schaut Buchmann voraus. Am 7. April (15:00 Uhr) empfangen die Merlins 2 den MTV Stuttgart in der HAKRO Arena.

Für die Merlins spielten: Lukic (10 Pkt), Lazic (5 Pkt), Ross (18 Pkt, 10 Reb), Vasovic (2 Pkt), Hofmann (5 Pkt, 3 Reb, 3 Ass), Cevriz (10 Pkt), Debelka (17 Pkt), Sivorotka (10 Pkt, 3 Reb), Moser (2 Pkt), Urbansky

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2
  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

1. Spieltag

MTV Stuttgart vs HAKRO Merlins 2 71:84
Tübingen vs Mannheim 73:70
Ludwigsburg vs Elchingen 83:99

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Elchingen 1 2
2 HAKRO Merlins 2 1 2
3 Tübingen 1 2
4 Ulm 0 0
5 Fellbach 0 0
6 Mannheim 1 0
7 Stuttgart 1 0
8 Ludwigsburg 1 0
next
prev

svyEYT g

300x300 final

Auch interessant: Jugend

Round Up KW 48 2021

Round Up KW 48 2021
Für die HAKRO Merlins Crailsheim ging es nach der Länderspielpause am Sonntag zu den Fraport Skyliners, dem ehemaligen Club von Zauberer-Headcoach Sebastian Gleim. Gegen die Frankfurter mussten sich...
Artikel lesen...

HAKRO Merlins in der JBBL beim Tabellenführer gefordert – U12 mit Doppel-Spitzenspiel

HAKRO Merlins in der JBBL beim Tabellenführer gefordert – U12 mit Doppel-Spitzenspiel
Bereits am Mittwochabend eröffnete die U19 mit der NBBL-Auswärtspartie gegen das TEAM Urspring die Basketballwoche für die HAKRO Merlins Crailsheim. In Ehingen unterlagen die Nachwuchszauberer dem Tabellenführer...
Artikel lesen...

Drittgrößte Mini-Abteilung in Baden-Württemberg – Nachwuchsarbeit der HAKRO Merlins Crailsheim auf hohem Niveau

Drittgrößte Mini-Abteilung in Baden-Württemberg – Nachwuchsarbeit der HAKRO Merlins Crailsheim auf hohem Niveau
Nicht nur die Profimannschaft der HAKRO Merlins kann aktuell mit dem Weiterkommen im ersten internationalen Wettbewerb der Vereinsgeschichte und dem Einziehen ins TOP FOUR des BBL-Pokals beeindruckende...
Artikel lesen...

Round Up KW 47 2021

Round Up KW 47 2021
Während die Profis aktuell die Länderspielpause für Regeneration und Trainingseinheiten nutzen, ging es für die Jugend- und Amateurmannschaften der HAKRO Merlins am Wochenende wieder aufs Parkett....
Artikel lesen...

Heimwochenende nur für JBBL – U19-Partie gegen Young Tigers Tübingen verlegt

Heimwochenende nur für JBBL – U19-Partie gegen Young Tigers Tübingen verlegt
Nach sechs kräftezehrenden englischen Wochen, die neben dem Einzug in Pokalhalbfinale und nächste Runde des ersten internationalen Wettbewerbs der Vereinsgeschichte schließlich mit einem deutlichen...
Artikel lesen...