easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c   JBBL   facebook  twitter  instagram  

Die 2. Mannschaft der HAKRO Merlins hat die Saison in der Regionalliga Süd-West mit einem Erfolg beim MTV Kronberg abgeschlossen. Das Team von Markus Zilch gewann am Samstagabend gegen den Tabellensechsten trotz einiger verletzungs- und krankheitsbedingter Ausfälle mit 71:69 und schloss die Spielzeit mit neun Siegen auf dem 13. Tabellenplatz ab.

NBBL 18 19 Crailsheim Breitengüssbach ST1 Aleksa Kovacevic

Crailsheim, 08.04.2019. Die letzte Aufgabe der Saison hätte kaum schwieriger für Zilch und sein Team sein können. Der MTV Kronberg hatte die letzten vier Saisonspiele gewonnen, die Merlins reiste dagegen mit einer Negativ-Serie nach Hessen.

Die Begegnung startete überhaupt nicht nach dem Geschmack von Markus Zilch. Vladan Lazic kugelte sich nach 16 Sekunden den Finger aus, und konnte anschließend nicht mehr weiterspielen. Sören Urbansky und Promise Idiaru waren die ganze Woche krank und konnten ebenfalls nicht 100% geben. Sportlich dagegen, zeigten die Young Guns was in ihnen steckte. Das erste Viertel gewannen die Gäste mit 21:13. Anschließend kamen die Hausherren besser in das Spiel und drehten das Spiel zu einer Halbzeitführung von 40:36.

„Wir haben nicht aufgehört zu kämpfen, obwohl ich nur quasi sechs Spieler einsetzen konnte“, lobt Zilch nach dem Spiel. Genau diese Leidenschaft zeigten die jungen Zauberer im letzten Viertel. Sie starteten mit einem Sechs-Punkte-Rückstand in den letzten Spielabschnitt und drehten das Spiel aufgrund einer super Teamleistung und einem überragenden Liam Carpenter (33 Punkte) zum Endstand von 69:71. „Liam hat im letzten Viertel zwei Dreier von ganz weit draußen getroffen und wir haben nie aufgehört an den Sieg zu glauben. Ein großes Lob an die Jungs“, resultiert Markus Zilch in seinem letzten Spiel als Head-Coach der HAKRO Merlins 2.

Personal: Tokody (1 PKT/1 REB/1 STL), Kovacevic (11 PKT/3 REB/4 ASS), Lin (3 REB/1 ASS), Carpenter (33 PKT/2 ASS/2 STL), Promise Idiaru (8 PKT/14 REB), Lazic, Seibert (2 PKT/1 REB/1 ASS), Urbansky (4 PKT/4 REB), Arrington (12 PKT/6 REB/2 BLK).

  1. Ergebnisse
  2. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

13. Spieltag

Kronberg vs HAKRO Merlins 2 69:71
Kaiserslautern vs Fellbach 92:89
Gießen vs Langen 81:97
Koblenz vs Tübingen 92:77
Speyer vs Stuttgart 98:63
Karlsruhe vs Mainz 110:70
Mannheim vs Saarlouis 82:109

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Sp Pkt
1 Speyer 26 50
...
6 Kronberg 26 22
7 Gießen 26 22
8 Fellbach 26 20
9 Tübingen 26 20
10 Kaiserslautern 26 20
11 Stuttgart 26 20
12 Mannheim 26 18
13 HAKRO Merlins 2 26 17
14 Mainz 26 10
next
prev

Auch interessant: Jugend

Am Ende fehlte die Kraft: Merlins-U19 unterliegt Tübingen

Am Ende fehlte die Kraft: Merlins-U19 unterliegt Tübingen
Im dritten Spiel der Play-Downs in der Nachwuchs Basketball Bundesliga mussten die jungen Zauberer das Heimspiel in der HAKRO Arena gewinnen, um nicht noch eine Serie um den Klassenerhalt spielen zu müssen....
Artikel lesen...

Round-Up KW 16

Round-Up KW 16
Die Auswahlen der HAKRO Merlins Crailsheim mussten sich leider alle ihren Gegnern geschlagen geben. Die U10 verlor das Rückspiel, nach einem souveränen Sieg in eigener Halle, gegen die BSG Ludwigsburg...
Artikel lesen...

Wichtiges, drittes Spiel in der HAKRO Arena für die U19-Zauberer

Wichtiges, drittes Spiel in der HAKRO Arena für die U19-Zauberer
Am Sonntag steht das finale dritte Spiel der Playdowns in der Nachwuchs Basketball Bundesliga an. Zum dritten und letzten Mal trifft die Mannschaft von Head-Coach Markus Zilch auf die Young Tigers Tübingen....
Artikel lesen...

U14-Mädels der HAKRO Merlins feiern Landesliga-Meistertitel

U14-Mädels der HAKRO Merlins feiern Landesliga-Meistertitel
Am vergangenen Wochenende stieg in Waiblingen das Final Four der weiblichen Nachwuchsbasketballer um den Meister der Landesliga zu ermitteln. Für dieses Finale qualifizierten sich die vier besten Mannschaften...
Artikel lesen...

U19 gewinnt in Tübingen und erzwingt Spiel 3

U19 gewinnt in Tübingen und erzwingt Spiel 3
Die Merlins-U19 stand am Sonntagnachmittag unter Druck. Das Hinspiel gegen die Young Tigers Tübingen verloren die Zauberer vor heimischen Fans und mussten somit in Tübingen gewinnen, um die „Best-of-Three“-Serie...
Artikel lesen...