easyCredit BBL Logo quer web   NBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram  

Der Heimspielmarathon der HAKRO Merlins Crailsheim beginnt am Samstagabend um 20:30 Uhr. Dann empfängt der Tabellenführer der easyCredit Basketball Bundesliga zum zweiten Mal in dieser Spielzeit die EWE Baskets Oldenburg. Im Magenta Sport Pokalachtelfinale mussten sich die Crailsheimer mit 75:86 geschlagen geben. Die Ausgangssituation für die Partie des 6. Spieltages ist nun aber vollkommen anders.

PHILIPPREINHARD.COM Merlins Pokal 50 2

Crailsheim, 31.10.2019. Knapp fünf Wochen nach dem Pokal-Aus treffen die Merlins erneut in der Arena Hohenlohe auf den Zweitplatzierten der letztjährigen BBL-Hauptrunde Oldenburg. Im Achtelfinale des Magenta Sport BBL-Pokals konnten die Niedersachsen ihre Revanche für die Niederlage beim „Wunder von Würzburg“ und den dadurch verbundenen Klassenerhalt der Crailsheimer nehmen. Alles war für beide Mannschaften im Soll. Im Hohenlohischen hatten nur wenige mit einem erneuten Sieg über Oldenburg gerechnet.

Am Samstagabend sieht die Ausgangslage jedoch vollkommen anders aus. Bei den Niedersachsen läuft derzeit nicht alles rund. In der Liga folgten nach dem Sieg gegen Ludwigsburg, Niederlagen gegen München und zuletzt in Gießen. Daraus resultierend findet sich die Mannschaft von Mladen Drijencic derzeit auf dem 7. Tabellenplatz wieder. Im Eurocup mussten sie noch am Mittwochabend in Montenegro ran und konnten Buducnost mit 85:83 besiegen.

Genau gegensätzlich läuft es bei den Merlins. „Crailsheim verzaubert die Liga“, wird in verschiedenen Medien getitelt. Auf der Habenseite stehen fünf Siege in fünf Spielen. 10 Punkte und eine Korbdifferenz von +89 bedeuten Tabellenplatz eins vor dem FC Bayern München. Gerade weil niemand mit diesem Blitzstart der Zauberer gerechnet hat, wird in diesen Tagen viel über die Mannschaft von Tuomas Iisalo geschwärmt. „Qualitativ hat Bayern und Berlin die mit Abstand besten Kader. Dahinter ist ein großes Loch und unglaublich viele Mannschaften die am Ende um den dritten Platz kämpfen werden. Eine davon ist Crailsheim“, sagte Magenta Sport Experte Alex Vogel am vergangenen Wochenende. Der finnische Merlins-Coach Iisalo will allerdings noch kein neues Saisonziel formulieren: „Wir spielen immer noch um den Klassenerhalt. Es ist noch zu früh um uns neue Ziele zu setzen.“ Auch Kapitän und Leistungsträger Sebastian Herrera (16 Punkte/Spiel) dämpft die Euphorie: „Wir denken nur von Spiel zu Spiel. Das alles ist das Ergebnis unserer unglaublich harten und intensiven Trainingsleistung die wir jeden Tag auf das Parkett bringen.“

Nun wartet auf die Crailsheimer ein wirklicher Härtetest. Oldenburg, derzeit zwar nicht in Bestform, gehört zu den Top-Teams der easyCredit BBL und legte auf dem Markt noch einmal nach. Point Guard Tyler Larson (ehemaliger Frankfurter) wurde am Mittwoch als Neuzugang bei den Donnervögeln präsentiert. „Sie haben ein großes, starkes und erfahrenes Team. Im Pokal haben wir es ihnen ermöglicht diese Qualitäten auszuspielen. Es wird interessant zu sehen sein, wie sehr wir uns seitdem weiterentwickelt haben. Obwohl Oldenburg klarer Favorit sein wird, haben wir in den letzten Wochen Selbstbewusstsein getankt. Deswegen werden wir eine Chance haben mitzuhalten“, sagt Tuomas Iisalo vor dem Spiel.

Die Niedersachsen konnten sechs von sieben Duellen für sich entscheiden. Statistisch gesehen liegen die Merlins in allen Quoten, außer einer schlechteren Freiwurfquote, vor Oldenburg. Besonders die durchschnittliche Punkteausbeute ist hervorzuheben. Der Tabellenführer wirft rund 17 Punkte pro Partie mehr als das Team von Drijencic.

Homepage neu

Tabelle

  1. FC Bayern München12
  2. Brose Bamberg12
  3. MHP RIESEN Ludwigsburg12
  4. ALBA BERLIN10
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim10  
  6. Basketball Löwen Braunschweig08
  7. EWE Baskets Oldenburg08
  8. RASTA Vechta08
  9. s.Oliver Würzburg08
  10. FRAPORT SKYLINERS06
  11. medi bayreuth04
  12. Telekom Baskets Bonn02
  13. Hamburg Towers02
  14. ratiopharm ulm02
  15. JobStairs GIESSEN 46ers02
  16. SYNTAINICS MBC02
  17. BG Göttingen02