easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Nach zuvor zwei Preseason-Erfolgen gegen Tübingen und Bamberg verloren die HAKRO Merlins Crailsheim vor vollen Rängen in der HAKRO Arena ihr erstes Vorbereitungsspiel der laufenden Saison mit 67:69 gegen die Alliance Sport Alsace aus Frankreich. Die Zauberer liefen weite Teile des Spiels einem Rückstand hinterher, zeigten aber Moral, kämpften sich zurück und gingen mit einem Punkt Vorsprung in die letzten Sekunden. Doch die Gäste aus Gries entschieden die Partie eine Sekunde vor Schluss für sich.

Web

Crailsheim, 27.08.2021. Die HAKRO Merlins empfingen am Freitagabend die Alliance Sport Alsace aus der französischen Pro B. Shooting Guard Elias Lasisi stand das erste Mal nach seinem Comeback zu den Zauberern wieder auf dem Parkett, weiter aussetzen musste dagegen der verletzte Bogdan Radosavljevic. Die ersten Punkte für die HAKRO Merlins erzielte Kapitän Fabian Bleck. Bis zur ersten Auszeit nach sechs Minuten konnten sich die Gäste aus Gries mit vier Punkten absetzen. Im Anschluss mussten die Hausherren etwas abreißen lassen, sodass die Gäste mit einem 21:7-Vorsprung ins zweite Viertel gingen. In diesem blieb ASA zielsicherer. Vor allem die Dreierversuche der HAKRO Merlins blieben an diesem Abend wenig erfolgreich, von insgesamt 18 Würfen in der ersten Hälfte verwandelte einzig Dejan Kovačević einen Ball außerhalb der Dreierlinie. Die Zauberer gingen mit 15 Punkten Rückstand in die Halbzeit.

Doch aus dieser kamen die Gastgeber stärker zurück, verkürzten den Rückstand zwischenzeitlich auf 32:41 und gingen mit einem Acht-Punkte-Rückstand in das Schlussviertel. Hier kämpften sich die Crailsheimer immer mehr an die Gäste aus Frankreich ran, übernahmen zwischenzeitlich sogar die Führung. Die letzten Minuten waren an Spannung kaum zu überbieten. Kurz vor Ende der Partie führten die HAKRO Merlins mit einem Punkt. Mit dem Buzzer gelang den Gästen dank eines erfolgreichen Dreiers der 67:69 Endstand. Topscorer der Hausherren war Kapitän Fabian Bleck mit 16 Punkten.

Am Sonntag geht es für das Rückspiel nach Gries an die deutsch-französische Grenze. Am darauffolgenden Sonntag, den 05. September 2021, empfangen die Zauberer ratiopharm ulm zum letzten öffentlichen Heim-Testspiel der Saisonvorbereitung in der HAKRO Arena. Tickets hierfür gibt es ab Samstagmittag unter hakro-merlins.reservix.de

Punkteverteilung

Shorts II (10 Pkt/ 2 Reb/ 5 Ass/ 2 Stl), Lewis (15 Pkt/ 3 Reb/ 3 Ass/ 3 Stl/ 1 Blk), Savage (7 Pkt/ 7 Reb/ 3 Stl), Stuckey (4 Reb/ 1 Ass/ 1 Stl), Lasisi (6 Pkt/ 1 Ass/ 1 Stl), Harris (6 Pkt/ 1 Reb/ 3 Ass/ 1 Stl), Bleck (16 Pkt/ 5 Reb/ 2 Ass/ 1 Stl), Kindzeka, D. Kovačević (7 Pkt/ 5 Reb/ 4 Ass/ 1 Stl), Aririguzoh (1 Reb/ 1 Ass), Emanuel Schüler, Matej Zejdl

Viertelergebnisse: 7:21 | 15:16 | 23:16 | 22:16

Teamvergleich  

 

HAKRO Merlins

ASA

Rebounds

31

36

Assists

20

17

Turnover

12

18

Wurfquoten

Field Goals

41% (26/64)

47% (26/55)

Dreier

13% (4/31)

44% (7/16)

Freiwürfe

92% (11/12)

71% (10/14)

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1. ALBA BERLIN00
  2. FC Bayern München00
  3. MHP RIESEN Ludwigsburg00
  4. ratiopharm ulm00
  5. EWE Baskets Oldenburg00
  6.   HAKRO Merlins Crailsheim00  
  7. Hamburg Towers00
  8. Brose Bamberg00
  9. Basketball Löwen Braunschweig00
  10. medi bayreuth00
  11. FRAPORT SKYLINERS00
  12. BG Göttingen00
  13. Telekom Baskets Bonn00
  14. NINERS Chemnitz00
  15. SYNTAINICS MBC00
  16. s.Oliver Würzburg00
  17. JobStairs GIESSEN 46ers00
  18. MLP Academics Heidelberg00