easyCredit BBL Logo quer webLogo en  JBBL Ohne HochNBBL OWM MR HF 4c      facebook  twitter  instagram tiktok PNG8 sYouTube_icon_(2013-2017).png

 

Für das Rückspiel im Test gegen die Alliance Sport Alsace reisten die HAKRO Merlins am Sonntag ins französische Gries. Die Zauberer kamen deutlich besser in die Partie als noch am Freitag vor heimischer Kulisse, liefen dennoch zunächst einem Rückstand hinterher. Nach einem starken Schlussviertel (17:10) steht der dritte Sieg der laufenden Vorbereitung auf der Haben-Seite der Crailsheimer. Die Neuzugänge um TJ Shorts II überzeugten auch in Frankreich wieder.

Bild Gries.jpg WEB

Bild: ASA

Gries, 29.08.2021. Zwei Tage nach der knappen Niederlage zuhause gegen ASA waren die Zauberer zu Gast im kleinen Gries kurz hinter der deutsch-französischen Grenze. Die ersten sechs Punkte der Partie erzielte der Shooting Guard Terrell Harris von der Dreierlinie. Die Franzosen erwischten, wie auch schon im Hinspiel in der HAKRO Arena, den besseren Start und konnten sich zwischenzeitlich mit 10 Punkten absetzen. Die Zauberer aber kämpften sich in die Partie und gingen mit einem knappen 19:17-Rückstand ins zweite Viertel. Dieses blieb ausgeglichen. Die Hausherren aus der französischen ProB gingen mit einer 45:39 Vorsprung in die Kabine. Auffälligste Spieler der ersten Halbzeit waren Jaren Lewis und TJ Shorts, die zusammen 15 Punkte erzielten.

Im dritten Viertel kamen die Gäste aus Crailsheim bis auf drei Zähler an ASA heran. Fünf Minuten vor Ende der Partie gingen die HAKRO Merlins mit 66:63 in Führung. Diese gaben sie in der Schlusszeit nicht mehr aus der Hand und fuhren einen 72:68-Sieg ein. Topscorer der HAKRO Merlins wurde TJ Shorts II mit 13 Zählern.

Am Donnerstag geht es für die Zauberer zum Test nach Bamberg, bevor sie nächsten Sonntag, den 05. September 2021, im vorletzten Vorbereitungsspiel der neuen Saison ratiopharm ulm in der HAKRO Arena Crailsheim empfangen. Karten gibt es unter hakro-merlins.reservix.de.

Punkteverteilung (aufgrund fehlerhaftes Scoutings nicht komplett korrekt)

Shorts II (13 Pkt/2 Reb/4 Ass/1 Blk), Lewis (7 Pkt/6 Reb/1 Ass/1 Stl/1 Blk), Savage (9 Pkt/1 Reb/2 Stl), Stuckey (10 Pkt/3 Reb/1 Ass), A. Kovačević (2 Pkt), Lasisi (5 Pkt/3 Reb/1 Ass/1 Stl/1 Blk), Harris (9 Pkt/2 Reb/4 Ass/1 Stl), Bleck (5 Pkt/5 Reb/1 Stl), Kindzeka, D. Kovačević (4 Pkt/1 Reb/ 1Stl), Aririguzoh (8 Pkt/9 Reb/2 Ass), Zejdl

Viertelergebnisse: 19:17 | 26:22 | 13:16 | 10:17

Teamvergleich  

 

ASA

HAKRO Merlins

Rebounds

29

37

Assists

16

14

Turnover

12

12

Wurfquoten

Field Goals

48% (26/54)

45% (28/62)

Dreier

33% (8/24)

29% (8/28)

Freiwürfe

62% (8/13)

53% (8/15)

Fanshop Banner_Moe (002).jpg

grafik mitgliedschaft neu
Filmplakat Web2

svyEYT g

300x300 final

Tabelle

  1. FC Bayern München26
  2. Telekom Baskets Bonn26
  3. ratiopharm ulm24
  4. MHP RIESEN Ludwigsburg24
  5.   HAKRO Merlins Crailsheim22  
  6. NINERS Chemnitz22
  7. ALBA BERLIN20
  8. Hamburg Towers20
  9. BG Göttingen20
  10. medi bayreuth16
  11. Brose Bamberg16
  12. Basketball Löwen Braunschweig14
  13. MLP Academics Heidelberg12
  14. SYNTAINICS MBC12
  15. FRAPORT SKYLINERS10
  16. JobStairs GIESSEN 46ers08
  17. s.Oliver Würzburg06
  18. EWE Baskets Oldenburg04